airliners.de Logo
Michael O\'Leary, CEO Ryanair © dpa / Julien Warnand

Der irische Billigflieger Ryanair kann sich vorstellen, Air Berlin komplett zu übernehmen. "Wir würden uns sehr freuen, für die gesamte Air Berlin zu bieten", sagte Michael O’Leary der Nachrichtenagentur Reuters.

Air Berlin sei laut O'Leary ein interessanter Carrier für innereuropäische Routen. Für ein offizielles Angebot bräuchten die Iren aber Zugang zu den Datenräumen des insolventen Carriers. "Wir wissen aktuell nicht, wie viel Geld wir in eine Restrukturierung investieren müssten, wie viel Geld Air Berlin dauerhaft verbrennt und warum. Immerhin machen wir im selben Markt dauerhaft Gewinn ..."

Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann sagte im Interview mit dem "Handelsblatt", dass allen Interessenten seit Mai die Bücher seiner Airline offen stünden. Von der Öffnung des Datenraumes im Mai habe niemand etwas mitbekommen, das sei überholt, konterte eine Sprecherin von Ryanair laut Reuters.

Offerte wird von Politik ausgebremst

Die Offerte O'Learys ähnelt dem Angebot des Unternehmers Hans Rudolf Wöhrl, der seinerzeit die schwer angeschlagene dba von British Airways kaufte, sanierte und dann für einen dreistelligen Millionenbetrag an Air Berlin verkaufte. Wöhrl hatte vergangene Woche ein Angebot zur Komplettübernahme der Air Berlin angekündigt. 

Jedoch werden dem Unternehmer wenig Chancen eingeräumt: Die Bundesregierung hingegen präferiert einen Teilverkauf der Air Berlin an die Lufthansa Group, um den "deutschen Champion" zu stärken, wie Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und -wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) in Interviews sagten.

O’Leary spricht von "deutschem Monster"

O’Leary bezeichnete die Pläne der Regierung im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" als "historischen Fehler", der ein Monopol entstehen ließe: "Wenn eine Airline wie Air Berlin in die Insolvenz geht, dann sollten alle interessierten Airlines erst einmal bieten dürfen." Mit der jetzigen Strategie schaffe die Politik "nicht einen nationalen Champion – das ist die Lufthansa ja längst –, sondern vielmehr ein nationales Monster, das kleinere Anbieter an deutschen Flughäfen in Schach hält".

Lufthansa will laut Medienberichten bis zu 90 Flugzeuge der Air Berlin übernehmen. Die Teilübernahme könnte mit dem Kauf der Touristiktochter Niki beginnen. Insider erwarten, dass der vorläufige Gläubigerausschuss des insolventen Carriers sein Einverständnis dazu geben wird.

Derweil sieht es so aus, als ob auch Easyjet größere Teile der Air Berlin übernehmen könnte. Anders als Ryanair mit ihrer reinen Boeing-737-Flotte kann Easyjet mit den A320-Flugzeugen und Piloten der Air Berlin sogar wirklich etwas anfangen, so ein Experte.

© airliners.de, Karl Born, Lesen Sie auch: Die Paraderolle des Iren Die Born-Ansage (66)

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks. Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Ground Support Equipment Basic TRAINICO GmbH - Ground Support Equipment (GSE) sind Sondergeräte für die Flugzeugabfertigung. Eine spezifische Ausbildung ist unabdingbar um die zeitgerechte, pünktli... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen