airliners.de Logo
Rollstuhlfahrer können Reise stornieren, wenn ihnen die gebuchte Beförderungsklasse verwehrt wird. © zeevveez

Unser Redakteur war nach seinem Abitur einige Jahre als Ramp Agent und Load Controller an einem deutschen Flughafen beschäftigt. In seiner Serie "Roberts Rampe" geht es um interessante, kuriose und skurrile Erlebnisse aus dieser Zeit. Gleichzeitig gibt er einen Einblick in die Arbeitswelt auf dem Vorfeld. Teil 2 mit einem etwas makaberen Blick auf Passagiere mit viel zu schwachem Kreislauf.

Medical Diversion

Viele Passagiere werden folgende Ansage schon einmal erlebt haben: "Befindet sich ein Arzt an Bord?" In mir lösen solche Momente immer eine Reihe an Emotionen aus. An erster Stelle natürlich Mitgefühl für den Betroffenen, aber auch Respekt vor der Crew, und natürlich - Entschuldigung, ich bin da ehrlich - irgendwo auch ein bisschen Ungemach in Angesicht einer potenziellen Diversion.

Ein Flugzeug ist leider nicht der beste Ort, um einen medizinischen Notfall zu haben. Zwar ist für den Fall, dass ein Defibrillator benötigt wird, schnell einer zur Hand. Aber für alle anderen Arten von medizinischen Notfällen, die eine schnelle intensivmedizinische Betreuung erfordern, bietet das sogenannte "Doctor's Kit" an Bord nur limitiertes Werkzeug.

Daher heißt die Devise meist: Schnell landen und den Passagier in ein Krankenhaus oder eine Flughafenklinik transportieren. Aber schnell ist leider relativ. Zwischen der Entscheidung zur Medical Diversion und On-Blocks vergehen locker 25 Minuten oder mehr - und das im Best Case, wenn sich das Flugzeug direkt über einem dicht besiedelten Gebiet mit einer Menge Flughäfen mit geeigneter medizinischer Infrastruktur im Umfeld befindet.

Defibrilator und Medical Kit in den Staufächern von Flugzeugen. © Adobe Stock / milkovasa

Manchmal kommen Passagiere aber gar nicht so weit. Kleinere medizinische Komplikationen gibt es an größeren Flughäfen mehrmals täglich. Gerade der Reisestress und die Aufregung ist bei Leuten mit eh schon schwachem Kreislauf oft der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Schwieriger wird es aber, wenn es einen ernsthaften Zwischenfall gibt. Glücklicherweise musste ich in meiner Arbeitszeit noch nie eine laufende Reanimation live miterleben - leider aber einen Fall, bei dem die Reanimation erst gar nicht gestartet wurde. Wie das geht?

Die "schlafende" Oma

Auf einem Flug nach Anatolien checkte eine Familie ein. Mit dabei war auch die im Rollstuhl sitzende Oma. So weit, so normal. Die Sicherheitskontrolle passierte die Oma noch problemlos. (Ich muss an der Stelle gestehen, dass ich selbst nicht genau weiß, wie gründlich im Rollstuhl sitzende Passagiere überhaupt überprüft werden.)

Jetzt mit airliners+ weiterlesen und Zusammenhänge besser verstehen.

Respekt vor der Arbeit - Respekt vor dem Tod steht Lesern mit airliners+ Zugang zu Verfügung

Testen Sie jetzt ein airliners+ Privat-Abo und lesen Sie sofort weiter. Informieren Sie sich zudem über die Möglichkeiten für Firmen-Zugänge mit airliners+ Teams. Mit airliners+ Campus bieten wir Studierenden einen kostenlosen Zugang über teilnehmende Bildungseinrichtungen.

  • airliners+ Privat gibt es als Einzel-Abo
  • airliners+ Teams für ihre Firma oder Abteilung
  • airliners+ Campus für Unis und Studierende
Alle Informationen hier
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
CAT B2 Prüfungsvorbereitungskurs TRAINICO GmbH - Dieser modular aufgebaute Lehrgang bereitet die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
B777F (GE90) vs B777-200/300 (GE90) Line & Base Theoretical
B777F (GE90) vs B777-200/300 (GE90) Line & Base Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - Proctored midterm examinations (paper-based or online) will be conducted throughout the course.  Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität!
Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen