airliners.de Logo

Vertrieb & Marketing Generelle Reisewarnungen fallen, NDC bei Air France, BER-Anbindung

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit dem angekündigten Aus der generellen Reisewarnung, neuen Buchungsmöglichkeiten für Air France und weiteren Bussen zum BER.

Eine Reisende schiebt am Flughafen einen Koffer. © dpa / Jesús Hellín/EUROPA PRESS
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer montags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftverkehrs-Marketing und Vertrieb.

Nichts verpassen: Das "Vertrieb & Marketing"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Marketing

Ihre weltweite Reisewarnung will die Bundesregierung nun offenbar durch differenzierte Bewertungen für einzelne Länder ersetzen. Die Umstellung soll am 1. Oktober erfolgen. Für die Reisewirtschaft ist das nur ein erster Schritt in die richtige Richtung. Weiterlesen

Rückkehrer bestimmen die Dynamik des Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland nicht mehr in dem Maße wie auf dem Höhepunkt der Reise-Saison. Auch die bisher problematischen Zahlen bei Einreisen aus dem Balkan verbessern sich deutlich. Weiterlesen

Eurowings versucht derweil, die Reiselust anzukurbeln und gewährt bei Buchungen auf seiner Website erstmals einen "Temperatur-Rabatt". Kunden, die einen Flug nach Italien buchen, zahlten beispielsweise 23,1 Prozent weniger, entsprechend der bisherigen Durchschnittstemperatur in Italien im September, so die Airline. Die Aktion soll mit weiteren Ländern wiederholt werden.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Briefing Marketing