Regierungschef Müller: Politiker im BER-Aufsichtsrat "selbstverständlich"

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Besetzung des Flughafen-Aufsichtsrats mit Politikern als "Selbstverständlichkeit" verteidigt. Die Flughafengesellschaft sei ein öffentliches Unternehmen, das mit Steuergeld arbeite, sagte Müller im BER-Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses.

Von: dk, dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Flughäfen Berlin Politik Management Köpfe BER