airliners.de Logo
Besatzungsmitglieder der australischen Fluggesellschaft Qantas gehen durch einen Flughafen-Terminal des Flughafens Sydney. © dpa / James Gourley/AAP

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat kurz vor ihrem 100. Geburtstag den Wegfall Tausender Stellen angekündigt. Wegen der Folgen der Corona-Pandemie müssten 6000 Arbeitsplätze gestrichen werden, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag in Canberra mit. Weitere 15.000 Mitarbeiter bleiben zudem weiter beurlaubt, bis das internationale Fluggeschäft wieder anläuft, hieß es weiter.

Wegen der schweren Belastung durch die Pandemie geht das Unternehmen für das Gesamtjahr von einem bereinigten Ergebnis knapp über der Gewinnschwelle bis hin zu einem kleinen Vorsteuergewinn aus. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr hatte der Konzern bei dieser Kennziffer noch 1,3 Milliarden Australische Dollar (800 Millionen Euro) erzielt.

Dies ist ein tiefer Fall, nachdem der Konzern zuletzt eine der höchsten Gewinnmargen in der Flugbranche eingeflogen hatte. Konzernchef Alan Joyce hatte die Airline durch eine Rosskur in den vergangenen Jahren wieder groß gemacht und hochfliegende Pläne für den Ausbau des Flugnetzes, etwa durch eine Langstreckenverbindung von Sydney nach New York und London. Die liegen nun vorerst auf Eis.

Qantas müsse sich für mehrere Jahre mit deutlich niedrigeren Umsätzen neu positionieren, sagte Joyce. "Und das bedeutet, kurzfristig eine kleinere Fluggesellschaft zu werden." Rund 100 Maschinen sollen mindestens bis zu einem Jahr lang am Boden bleiben. Dazu gehört ein Großteil der internationalen Flotte. Die zwölf A380 Großraumflugzeuge sollen sogar mindestens bis 2023 am Boden bleiben, während alle noch in Betrieb befindlichen Boeing-747-Modelle vorzeitig in den Ruhestand geschickt werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen

© AirTeamImages.com, Rolf Jonsen Lesen Sie auch: Warum Qantas aktuelle Ultralangstrecke von Covid-19 profitiert Analyse

Über die nächsten drei Jahre sollen die Kosten so um 15 Milliarden Australische Dollar (rund 9,1 Mrd Euro) reduziert werden, hieß es. Im Anschluss an diese Schrumpfkur will Qantas dann weiterhin durch Produktivitätssteigerungen jährlich Kosten von einer Milliarde pro Jahr einsparen. Die Aufwendungen für den Drei-Jahres-Plan bezifferte Qantas auf rund eine Milliarde Dollar, der Großteil werde im Geschäftsjahr 2021 verbucht und als Belastung zu Buche schlagen.

Um die Krise zu überstehen, kündigte das Luftfahrtunternehmen erstmals seit rund einem Jahrzehnt wieder eine Kapitalmaßnahme an: Über die Ausgabe neuer Aktien will Qantas bis zu 1,9 Milliarden Australische Dollar am Finanzmarkt einsammeln. Daneben wird die Auszahlung der bereits im März zurückgehaltenen Halbjahres-Dividende im Umfang von rund 200 Millionen Australische Dollar nun endgültig gestrichen.

Der Aktienkurs der in Sydney gelisteten Papiere war seit Jahresbeginn durch die Corona-Pandemie vom Rekord Mitte Dezember bei 7,46 Australische Dollar bis Mitte März auf 2,02 Australische Dollar gefallen. Zuletzt hatten sich die Papiere jedoch wieder über der Marke von 4 Australische Dollar stabilisiert.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil