airliners.de Logo
Boeing 737 der Privatair © AirTeamImages.com

Die Fluggesellschaft Privat Air könnte künftig wieder im Wet-Lease Linienflüge für Lufthansa durchführen. Laut aktuellen Flugplandaten scheint die Sache bereits klar: Ab 1. Februar 2019 wird demnach auf den Flügen von Frankfurt ins indische Pune die Boeing 737 der Schweizer Airline eingesetzt.

Die Lufthansa wollte den Termin jedoch nicht bestätigen. Der Eintrag im Flugplan sei eher als "Platzhalter" anzusehen, erklärte ein Sprecher auf Anfrage von airliners.de. Man prüfe zwar verschiedene Optionen, die Zusammenarbeit mit Privat Air "baldmöglichst" wieder aufzunehmen. Bis auf weiteres werde Lufthansa die Flüge aber selbst durchführen.

Kooperation Ende Juni eingestellt

Lufthansa hatte die Kooperation mit dem Wet-Lease-Partner Ende Juni ausgesetzt und die Pune-Flüge zunächst eingestellt. Zum Winterflugplan will der Kranich die Verbindung mit einer eigenen Maschine vom Typ A319 wieder aufnehmen - mit Tankstopp in Baku. Dies sei jedoch nur eine "Interimslösung", bis eine endgültige Entscheidung über die künftige Zusammenarbeit mit Privat Air gefallen sei.

Die Einstellung der Privat-Air-Flüge im Sommer begründete Lufthansa mit "operationellen und kommerziellen Gründen". Privat Air selbst spricht von "Fehlern im operativen Management", durch die mehrere Flugzeuge am Boden bleiben mussten.

"Die Probleme wurden erkannt und gelöst", sagte Thomas Limberger, Aufsichtsratspräsident der Airline, jetzt im Interview mit dem Portal "Aerotelegraph". "Privatair ist nun ohne Einschränkung wieder in der Lage, für Lufthansa zu fliegen."

Konkursverfahren wegen unbezahlter Rechnung

Für zusätzliche Probleme sorgten seit September juristische Probleme: Gegen Privatair wurde am 24. September vom Genfer Zivilgericht der Konkurs eröffnet, die Gesellschaft für aufgelöst erklärt.

Die Airline erklärte jedoch gegenüber dem Branchenportal "ch-Aviation", sie sei nicht bankrott und führe den Betrieb regulär weiter. Das Konkursverfahren sei auf einen "administrativen Fehler" zurückzuführen und durch eine unbezahlte Catering-Rechnung in geringer Höhe ausgelöst worden, so die Stellungnahme.

Restrukturierung seit 2016

Privat Air wurde vor zwei Jahren von dem Finanzinvestor Silver Arrow Capital zu 51 Prozent übernommen. Die Airline habe zuvor mehrere Jahre lang Verluste eingeflogen, sagte Silver-Arrow-Chef Limberger, mittlerweile sei sie aber besser aufgestellt. "Wir befinden uns mit der Restrukturierung auf dem richtigen Weg. Ein unternehmerisches Risiko besteht jedoch weiterhin."

Die Flotte in Deutschland umfasst laut ch-Aviation.com drei A319, zwei Boeing 737 und einen Embraer-Jet für Business-Flüge. Zuletzt flog Privat Air unter anderem im Wet-Lease für British Airways und Saudia. Für Lufthansa war sie in früheren Jahren auch nach New York/Newark und Nairobi unterwegs. In der Schweiz betreibt die Airline nur noch drei Business-Jets.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Compliance Management System Training Aviation Quality Services GmbH - Auf Basis neuester EASA OPS Anforderungen werden Managementsysteme in kontrollierte Prozesse und Verfahren übertragen. Mehr Informationen
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards
TRAINICO Technical Training – Qualität nach weltweit gültigen Standards TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet als einer der wenigen nach EASA Part 147 zertifizierten Schulungsunternehmen Prüfungsvorbereitungskurse für den Erwerb einer CAT A1, C... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen