airliners.de Logo
Die Lufthansa hat auf der ITB in Berlin ihre neue Premium Economy Class vorgestellt. © airliners.de / Gunnar Kruse
Premium Economy bei Lufthansa © Lufthansa

Regulär können Lufthansa-Passagiere erst in wenigen Tagen einen Flug in der Premium Economy Class der Kranich-Airline unternehmen. Doch schon jetzt hat die neue Zwischenklasse eine sehr gute Bewertung erhalten. Das Vergleichsportal "vergleich.org" hatte die Premium Economy der fünf wichtigsten Anbieter unter die Lupe genommen: das neue Angebot der Lufthansa konnte sich dabei Platz zwei hinter dem von Scandinavian Airlines sichern. Auf den weiteren Plätzen folgen British Airways, Air France und Virgin Atlantic.

Während die anderen Fluggesellschaften bereits seit Jahren eine Premium Economy anbieten, konnte die neue Klasse der Lufthansa offenbar durch Modernität überzeugen. Das Vergleichsportal bewertete sie mit der Auszeichnung "Bestes Design".

Sitzabstand von 97 Zentimetern ist üblich

Allerdings macht der Vergleich eines deutlich: Alle verglichenen Angebote unterscheiden sich vor allem in Details. Mal ist der Loungezugang inklusive, mal der Premium-Check-in. Aber zwei Dinge sind bei allen gleich. Ein Sitzabstand von 97 Zentimetern ist der Standard, zwei mal 23 Kilogramm Gepäck ebenfalls.

Die neue Premium Economy der Lufthansa war erst im März auf der ITB in Berlin erstmals öffentlich vorgestellt worden. Damals hatte die Fluggesellschaft angekündigt, insgesamt 3600 Sitze der Premium Economy Class in ihre 106 Langstreckenflugzeuge einzubauen. Den Platz für die neuen Sitze zwackt Lufthansa dabei zum Teil in der jetzigen Economy ab, je nach Flugzeugtyp werden aber auch First und Business bei der Bestuhlung reduziert. Für jeden neuen Premium Sitz verzichtet Lufthansa also rechnerisch auf 1,5 normale Economy-Sitze.

Ab 22. November wird die Reiseklasse erstmals auf allen Strecken angeboten, die von Lufthans mit einer Boeing 747-8 geflogen werden. Dazu gehören unter anderem Buenos Aires, Chicago, Hong Kong, Los Angeles und Washington D.C.. Ursprünglich war der Starttermin auf der neuesten und modernsten Langstreckenflotte von Lufthansa für den 1. Dezember vorgesehen. Die gesamte Langstreckenflotte soll bis Spätsommer 2015 mit der Premium Economy Class ausgestattet sein.

© airliners.de, Gunnar Kruse Lesen Sie auch: Lufthansa präsentiert neue Premium Economy auf Sonderflug

Mehr als 25 Fluggesellschaften weltweit haben bereits eine Premium Economy eingeführt. Dazu zählen beispielsweise Air France-KLM, British Airways, Air China, Qantas, Turkish Airlines und United. In Deutschland bietet beispielsweise Condor eine gehobene Economy-Klasse an.