airliners.de Logo

Politik & Gesellschaft Johnson will mehr Inlandsflüge, BER will Milliarden, Mallorca-Boom

Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einem Premierminister, der billigere Tickets als Brexit-Ernte betrachtet, dem hohen Finanzbedarf der Berliner Flughafengesellschaft und politischer Unruhe rund um einen Buchungsboom.

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson © dpa
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer mittwochs präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche zu den Luftfahrt-Rahmenbedingungen Politik, Umwelt und Recht.

Nichts verpassen: Das "Politik & Gesellschaft"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Politik

Während in anderen Ländern über die Abschaffung von Inlandsflügen debattiert wird, will der britische Premier Boris Johnson diese sogar günstiger machen. Dafür gibt es Kritik. Weiterlesen

Die Berliner Flughafengesellschaft FBB benötige bis 2025 von den Eigentümern Bund, Berlin und Brandenburg 1,9 Milliarden Euro sowie eine Umwandlung der Corona-Darlehen in Zuschüsse, sagte Finanzchefin Aletta von Massenbach im Flughafenausschuss des Brandenburger Landtags. Auf Brandenburg entfielen damit 892 Millionen Euro weiterer Hilfen.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Briefing Politik Umwelt Recht Fluglärm