airliners.de Logo
Lufthanse-Crew mit Maske. © Lufthansa
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer sonntags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Human Resources, Beruf und Karriere.

Nichts verpassen: Das "Personal & Karriere"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Personal-Meldungen

Lufthansa will ihre 63.000 Mitarbeiter in Deutschland selbst impfen. Dazu wird es Impfzentren an drei Standorten geben. Der Konzern wartet aber noch auf die Zuteilung des Impfstoffs. Weiterlesen

Sunexpress hat angekündigt, alle Mitarbeiter in der Türkei, die im direkten Kontakt mit Passagieren und Flugzeugen stehen, ab sofort gegen das Corona-Virus impfen zu wollen. Laut Mitteilung hat die erste Gruppe von Crew-Mitgliedern ihre Impfung vergangene Woche erhalten.

Das Management am Flughafen Hannover will eine zweite Geschäftsführerstelle schaffen. Die Flughafen-Gesellschafter sollen sich nach Informationen der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" bereits darüber einig sein. Der Flughafen hat einen Schuldenberg von fast 200 Millionen Euro.

Der Frankfurter Flughafen hat coronabedingt zahlreiche Mitarbeiter entlassen. Laut einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" wechseln ehemalige Mitarbeiter zur Deutschen Bahn. So sollen in den vergangenen Monaten mehr als 350 Bewerbungen von Mitarbeitern aus der Luftfahrtbranche bei der Bahn eingegangen sein.

Alitalia könnte bald ganz am Boden bleiben, trotz aller Rettungsbemühungen mit neuer Struktur und Milliardenzusagen Roms. Die Regierung diskutiert mit der EU über die Größe der neuen Airline. Die Gewerkschaften lehnen eine Verkleinerung ab. Weiterlesen

Die finanziell schwer angeschlagene Thai Airways steht vor einem massiven Stellenabbau. Geplant ist von aktuell rund 1200 Piloten rund 400 zu entlassen. Zudem wurden 5000 von rund 19.000 Angestellte in Frührente geschickt, schreibt "Touristik aktuell".

Köpfe-Meldung

Gewerkschaften

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat einen neuen Vorstand gewählt. Sieben Mitglieder aus vier Airlines bilden neues Führungsgremium. Der Vorsitzende wird Ende April gewählt. Weiterlesen

Während Tuifly die Flotte reduziert und Crews kündigt, soll die lettische Smartlynx im Sommer mit zwei Maschinen Gäste des Reiseveranstalters ans Mittelmeer bringen. Vor dem Hintergrund der Staatshilfen ein Unding, findet die Vereinigung Cockpit. Weiterlesen

Für Tausende Mitarbeiter in der norddeutschen Luftfahrtindustrie gilt ein neuer Tarifvertrag. Dieser sieht statt monatlichen Lohnerhöhung Einmalzahlungen vor. Die Gewerkschaft IG Metall ist erleichtert. Weiterlesen

Stellenmarkt

Jetzt mit einem neuen Job richtig abheben: Jede Woche präsentieren wir hier eine Auswahl der interessantesten neuen Jobanzeigen aus unserem Luftfahrt-Stellenmarkt. Ist Ihr Traumjob dabei? Weiterlesen