Pegasus Boeing 737 in Istanbul verunglückt

Auf dem Istanbuler Sabiha-Gökcen-Flughafen ist eine Boeing 737-800 der Pegasus nach der Landung bei starkem Regen verunglückt. Die Maschine mit 183 Menschen an Bord habe die Landebahn überschossen, sei auseinander gebrochen und in Brand geraten, berichteten türkische Medien am Mittwoch.

Von: AFP

Lesen Sie jetzt
Themen
Fluggesellschaften Zwischenfälle Verkehr Pegasus Airlines