airliners.de Logo

Passagierplus bei Easyjet

Easyjet hat die Verkehrszahlen für den Monat August vorgelegt. Demnach konnte der Billigflieger einen deutlichen Zuwachs bei den Passagierzahlen verzeichnen. Gleichzeitig legte auch die Auslastung der Flugzeuge zu.

Easyjet-Leitwerk © AirTeamImages.com

Die britische Billigfluggesellschaft Easyjet hat im August mehr Passagiere befördert als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Fluggäste wuchs um 8,4 Prozent auf 5,2 Millionen, wie das Unternehmen am Montag in London mitteilte. Bei der Auslastung erreichte Easyjet eine Verbesserung um 0,5 Prozentpunkte auf 92,3 Prozent.

Der Billigflieger hat sich zuletzt am Markt gut geschlagen und plant für das Geschäftsjahr bis Ende September einen Vorsteuergewinn von bis zu 150 Millionen britischen Pfund (rund 179 Mio Euro).

In den vergangenen zwölf Monaten sind 48,4 Millionen Passagiere in die orange-weißen Flugzeuge gestiegen. Das entspricht einem Zuwachs von 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Auslastung stieg um 1,5 Prozentpunkte auf 86,9 Prozent. 

Von: dpa-AFX

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr easyJet Verkehrszahlen