airliners.de Logo

Oneworld mit neuem Vorstandschef

Das globale Luftfahrtbündnis Oneworld hat einen neuen Vorstandschef. Auf der letzen Sitzung im Jahr wählte das Governing Board den frischgekürten AMR- und American-Konzernchef Thomas W. Horton. Er übernimmt das Oneworld-Amt von Gerard Arpey.

Tom Horton © Oneworld

Das Board der globalen Airline-Allianz Oneworld hat Tomas W. Horton, Chairman, President und Chief Executive Officer (CEO) der American Airlines, zum Vorstandsvorsitzenden (Chairman) gewählt. Er folgt damit auf Gerard Arpey, der den US-Carrier im letzten Monat im Zuge der Insolvenz verlassen hatte.

Horton kam erstmals 1985 zum American-Mutterkonzern AMR Corp und hatte verschiedene Senior-Financial-Positionen bei AMR inne, inklusive Vice President und Controller. Zwischen 1998 und 2000 war Horton als Vice President in London für das Europageschäft verantwortlich. Im Januar 2000 wurde er zum Senior Vice-President and Chief Financial Officer der AMR berufen. 2002 ging Horton als CFO zum Telekommunikationskonzern AT&T. Später stieg er zum Chairman and CFO auf.

2006 kehrte Horton zurück und wurde Executive Vice-President Finance and Planning und CFO von AMR und American. Ab Juli 2010 war Horton President der AMR und der American Airlines. Im Zuge der Insolvenz wurde Horton dann im November zum Chairman und Chief Executive Officer (CEO) der AMR und der American Airlines berufen.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

"Regionale Flugplätze helfen, dass die großen überhaupt Geld verdienen können"

Regionalflughäfen (5/7) Was genau erschwert den wirtschaftlichen Betrieb von Regionalflughäfen und warum kommen kleine Plätze tendenziell besser durch Corona? Im Interview mit Klaus-Jürgen Schwahn, dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft der regionalen Flugplätze, geht es zudem um Ideen für die Zukunft und das Zusammenspiel mit den großen Flughäfen.

Perspektiven für Regionalflughäfen im Lichte der europäischen Beihilfeleitlinien

Regionalflughäfen (2/7) Die europäischen Beihilfeleitlinien stellen zahlreiche Regionalflughäfen vor Herausforderungen. Drei DLR-Forscher zeigen jetzt Perspektiven zur Finanzierung. Ein Gastbeitrag über Rahmenbedingungen, "Public Service Obligations" und Anlaufhilfen für Fluggesellschaften.

Lesen Sie mehr über

Management oneworld Behörden, Organisationen Köpfe