OMV und Austrian stellen synthetisches Erdöl her

Das österreichische Öl- und Gasunternehmen OMV und Austrian Airlines haben ein Innovationsprojekt zur Gewinnung von synthetischem Erdöl gestartet. Laut Mitteilung wird dabei aus einem Teil gesammelten Plastikmülls der Airline Treibstoff hergestellt. Die Raffinerie dazu in Schwacht wurde 2018 in Betrieb genommen.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Technik F&E Umwelt Austrian Airlines OMV