airliners.de Logo
LED-Vorfeldbeleuchtung am Flughafen Hannover. © Flughafen Hannover

Aktualisierungsverlauf / Zusammenfassung anzeigen

Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden

Trotz einer Verschärfung der Nachtflugregelung ab Hannover vor eineinhalb Jahren wollen die Regierungsfraktionen im Landtag einen besseren Schutz der Flughafen-Anlieger prüfen.

Ob dies allerdings ohne eine Gefährdung der wirtschaftlichen Existenz des Airports möglich ist, wurde bei einer Anhörung der Fraktionen von SPD- und CDU am Montag in Hannover kontrovers diskutiert. "Wir wollen niemandem das Fliegen verbieten", sagte CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer. Allerdings müsse geprüft werden, wie die Nachtflüge künftig gestaltet werden. Deren Zahl habe in den letzten Jahren kräftig zugenommen, während die Zahl der Flüge insgesamt zurückgegangen sei.

"Der Nachtflugverkehr ist existenziell für unser Geschäftsmodell", sagte Airport-Chef Raoul Hille. Dass nun gerade in der Erholungsphase nach der Corona-Krise eine Diskussion über die Nachtflüge angeschoben werde, halte er für unglücklich. Mit weniger Nachtflügen werde der Flughafen unwirtschaftlich und auf Stadt und Land als Gesellschafter kämen Millionenverluste und Schadensersatzansprüche des ebenfalls beteiligten privaten Finanzinvestors zu. Die schon bald zum Einsatz kommende neue Flugzeuggeneration verursache zudem deutlich weniger Lärm als die bisherigen Maschinen. Zusätzliche Lärmreduzierung sei mit einer "Feinanpassung" von Flugrouten und Startverfahren möglich.

Einen Einstieg in den Ausstieg aus den Nachtflügen verlangte unterdessen der Sprecher der Bürgerinitiative BON-HA, Dieter Poppe. "Der Flughafen sollte nicht gezwungen sein, Gewinne auf Kosten der Gesundheit der Anwohner zu machen." Wie der Mainzer Kardiologe und Fluglärmexperte Prof. Thomas Münzel erklärte, verursache Fluglärm bei Betroffenen Stress, der wiederum Bluthochdruck und Herzkrankheiten auslöse. Selbst bei einem Menschen, der durch ein überfliegendes Flugzeug nicht aus dem Schlaf gerissen werde, steige der Blutdruck an.

Studie soll Fluglärmreduzierung untersuchen

Verkehrsstaatssekretär Berend Lindner (CDU) betonte, dass der Flughafen sämtliche Lärmgrenzwerte einhalte und es keine Rechtsgrundlage gibt, in das bestehende Betriebsmodell einzugreifen. Der Leiter der Beteiligungsabteilung der Landeshauptstadt, Holger Ulbrich, führte an, dass Eingriffe in die Nachtflugmöglichkeiten den Flughafen 30 Prozent seines Umsatzes und 2400 Arbeitsplätze kosten würden. Die Hälfte der Luftfracht und 20 Prozent der Passagiere höben nachts vom Airport ab.

Die Fraktionen haben im nächsten Schritt eine Studie geplant, die Möglichkeiten einer nächtlichen Fluglärmreduzierung untersuchen soll. Die seit Anfang 2020 geltende Nachtflugregelung mit einer Laufzeit von zehn Jahren hatte bereits bestimmt, dass besonders laute Flugzeuge nachts nicht mehr in Hannover starten und landen dürfen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Human Factors - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Human Factors Training is an interactive state-of-the-art web-based training based on the Human Factors concepts prescribed by the Aviation Authority. Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen