airliners.de Logo

Flugsicherung & Drohnen Neues Anflugverfahren, Dauerpatient "SES", Berliner "Kotzkurve"

Das monatliche airliners.de-Flugsicherungs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Spritsparmöglichkeiten im leeren Corona-Luftraum, dem wiedererstarkten Interesse der EU am Single European Sky und Warnungen vor einem Flugmanöver am BER.

Landung eines Airbus A320 der Lufthansa in Frankfurt © Fraport
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Alle vier Wochen freitags präsentieren wir die aktuelle Übersicht der wichtigsten Meldungen des Monats zu den Themen Flugsicherung und Drohnen.

Nichts verpassen: Das "Flugsicherung & Drohnen"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Flugsicherung

Ein durchgängiger, früh eingeleiteter Sinkflug spart Treibstoff und verursacht weniger Lärm als das bisher angewendete stufenweise Absinken. Lufthansa und die Deutsche Flugsicherung haben ein entsprechendes Verfahren in Frankfurt und München nun umgesetzt. Weiterlesen

Der Single European Sky (SES) kommt wieder mit Priorität auf die EU-Agenda. Der Umbau ist Teil des European Green Deal. Künftig soll es flexiblere Kontrollzonen geben. Die SES-Umsetzung scheitert seit Jahren. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

So verändert die neue BER-Südbahn die Berliner Luftraumstruktur

Hintergrund Ab sofort sind am Flughafen Berlin Brandenburg beide Pisten im Betrieb. Mit der Umschaltung bei der Flugsicherung ist der BER auch planungsrechtlich eröffnet. Welche neuen Luftraumregelungen das neue Parallelbahnsystem bringt hat viele unsere Abonnenten interessiert. Jetzt für alle ohne Paywall.

Lesen Sie mehr über

Briefing airliners+ Flugsicherung