airliners.de Logo
Easyjet Airbus A319 © airliners.de - O.Pritzkow

SR Technics führt nun auch MRO-Dienstleistungen an seinem neuen Wartungsstandort auf Malta durch. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, wurde bereits eine Maschine des Billigfliegers Easyjet dort gewartet.

Easyjet sorge für die Grundauslastung des neuen SR-Technics-Standorts in Malta, nachdem die beiden Unternehmen im letzten Jahr einen Vertrag über die zehnjährige Verlängerung ihrer Zusammenarbeit unterzeichnet hatten, teilte SR Technics mit.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sei nun mit den Wartungsarbeiten der Airbus-A319-Flotte begonnen worden. Der Standort Malta sei von Easyjet und SR Technics gemeinsam ausgesucht worden. Anlässlich der Einweihungsfeier wurde das erste gewartete Flugzeug am Donnerstag auf den Namen „Pride of Malta“ getauft.

SR Technics hat nach eigenen Angaben bereits begonnen, das Angebot in Malta auch an weitere Kunden zu vermarkten. Das Unternehmen arbeitet in einem Two-Bay-Hangar am Malta International Airport. Zurzeit beschäftigt SR Technics am neuen Standort 124 Mitarbeiter, wovon die Mehrzahl aus Malta stammt.