airliners.de Logo

Bram Gräber wurde am Freitag mit sofortiger Wirkung zum neuen Managing Director der defizitären KLM-Tochter Transavia.com ernannt. Er folgt damit auf Michiel Meijer, der „im gegenseitigen Einvernehmen“ sein Amt niederlegte. Meijer atte die Position vor anderthalb Jahren von Onno van den Brink übernommen, der zurückgetreten war.

Gräber kam 1995 zu KLM und hatte seitdem verschiedene Positionen inne. Seit September 2006 verantwortete er als Direktor das KLM-Verkehrsgebiet Niederlande.

Transavia.com gehört über die Mutter KLM zur Air France-KLM Group. Der Billigflieger kämpft derzeit mit Verlusten. Experten sehen die Ursache unter anderem darin, dass Transavia nach der Insolvenz der Sterling überhastet den dänischen Markt betrat. Derzeit bereitet das Unternehmen den Rückzug vor.