Aktuelle Streckenmeldungen Neue Frachtroute am Hahn und Air Baltic ganzjährig nach Stuttgart

Der Flughafen Hahn bekommt eine neue Frachtverbindung und Air Baltic fliegt künftig ganzjährig nach Stuttgart. Dies und mehr in unserer aktuellen Streckenzusammenfassung.

Ein Boeing 747 Frachter der russischen Sky Gates. © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Regelmäßig präsentiert airliners.de eine aktuelle Übersicht zum Thema Netzwerkplanung. Welche Routen wurden aufgenommen, welche angekündigt und welche Wesentlichen Änderungen gibt es:

Streckenaufnahmen

Der Flughafen Hahn hat eine neue Frachtverbindung. Die russische Frachtfluggesellschaft "Sky Gates Airlines" fliegt seit Anfang Mai einmal pro Woche von Moskau-Scheremetjewo zum Hahn, meldet die "Deutsche Verkehrszeitung" Zum Einsatz kommt eine Boeing 747-400.

© AirTeamImages.com, Felix Gottwald Lesen Sie auch: Lufthansa Cargo muss Flugplan ausdünnen

Tuifly hat wieder ein Flugzeug in Nürnberg stationiert. Der Erstflug mit einer Boeing 737-800 ging nach Heraklion auf Kreta, wie das Unternehmen mitteilte. Aus Nürnberg werden Ziele in Griechenland, Ägypten und auf den Kanaren bedient.

Tuifly hat wieder ein Flugzeug in Nürnberg stationiert. Foto: © Airport Nürnberg, Luca Eberhardt

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenanpassungen

Air Baltic wird die ursprünglich nur für den Sommer geplante Route von Riga nach Stuttgart doch ganzjährig bedienen. Laut einer Meldung der Fluggesellschaft planen, die Letten bis zu vier wöchentliche Umläufen anzubieten.

Icelandair nimmt einzelne Flüge nach Genf und Zürich bis Mitte Juni aus dem Flugplan. Das berichtet "abouttravel.ch". Wegen des Groundings der Boeing 737 Max fehlten Kapazitäten, um die Verbindungen zu bedienen.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Streckenankündigungen

Eurowings wird im kommenden Winterflugplan Hamburg mit Oslo verbinden. Laut Unternehmensmeldung steht die Strecke täglich auf dem Flugplan. Die eingesetzten Maschinen der A320-Familie sind alle mit zwölf Business-Class-Sitze ausgestattet.

© Eurowings, Lesen Sie auch: Eurowings baut Smart-Tarif um

Air Serbia kündigt drei weitere Sommerrouten von Nis nach Deutschland an. Laut Flugplandaten startet die Airline ab 16. Juli nach Hannover, ab dem 17. Juli kommen Verbindungen nach Frankfurt-Hahn hinzu und ab dem 02. August folgt Nürnberg. Alle Verbindungen werden zweimal wöchentlich mit einem Airbus A319 bedient.

Zudem nimmt die serbische Airline ab Anfang August neue Verbindungen von Nis zum Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden und nach Friedrichshafen auf. Beide Routen werden zwei mal wöchentlich mit Airbus A319 bedient, teilten die beiden deutschen Airports mit.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt
Themen
Flughäfen Verkehr Netzwerkplanung Infrastruktur