airliners.de Logo

Neue bulgarische Fluggesellschaft kommt nach Deutschland

Mit Voyage Air startet in Bulgarien eine neue Airline mitten in der Corona-Krise. Die ersten Flüge gehen nach Deutschland. Gleich fünf Flughäfen sollen mit Varna verbunden werden. Dabei setzt die Airline auf den Einzelplatzverkauf und Touristen.

Voyage-Air-Gründer und Geschäftsführer Stefan Ivanov vor seiner Boeing 737-500. © Voyage Air

In diesem Sommer kommt trotz der Corona-Krise eine neue Fluggesellschaft nach Deutschland. Voyage Air aus Bulgarien plant, ab Juli Varna mit Bremen, München, Stuttgart, Münster/Osnabrück und Erfurt zu verbinden.

In den Planungen von Voyage Air spielt Deutschland eine entscheidende Rolle. Das bestätigte der Geschäftsführer der Airline, Stefan Ivanov, jetzt gegenüber airliners.de. Neben den fünf deutschen Destinationen stehen zudem noch Lodz in Polen sowie Kiew in der Ukraine im Flugplan der neuen Fluggesellschaft.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Voyage Air Netzwerkplanung Verkehr Streckenankündigungen München Erfurt Stuttgart Münster/Osnabrück Bremen airliners+