airliners.de Logo

AIX-Videointerview Neue Ausbildung für Kabinenausstatter

AviationPower und Lufthansa Technical Training bieten mit dem "Cabin Component Specialist" eine neue Ausbildung im Bereich der Flugzeug-Kabinenausstattung an. Mehr im airliners.de-Videointerview.

Der auf Luftfahrt spezialisierte Personaldienstleister AviationPower (AP) und Lufthansa Technical Training (LTT) haben am Dienstag in Hamburg eine neu entwickelte Qualifizierungsmaßnahme vorgestellt.

Das Erlebnis an Bord und damit vor allem auch die Gestaltung und Ausstattung der Flugzeugkabine sei ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal der Fluggesellschaften untereinander, sagte Christoph Meyerrose, Geschäftsführer der Lufthansa Technical Training, im airliners.de-Interview auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg.

AviationPower-Geschäftsführer Holger Küster sagte, die neue Qualifikationsmaßnahme eigne sich vor allem auch für arbeitssuchende mit technischer Grundausbildung. Ein späterer Einsatz sei sowohl bei Lufthansa Technik, aber auch bei allen anderen MRO-Unternehmen weltweit möglich. Die Teilnehmer erwerben während der Ausbildung zum "Cabin Component Specialist" grundlegende Fertigkeiten, die für die Durchführung von typischen Aufgaben in der Fertigung wie auch der Reparatur von modernen Flugzeugkabinen notwendig sind.

Hierbei werden Systemkenntnisse für alle relevanten Kabinenkomponenten wie Bestuhlung, Verkleidungen, Küchen, Klima, Wasser- und Abwassersysteme sowie elektrische und elektronische Einbauten vermittelt. Am Ende des Trainings soll der Teilnehmer in der Lage sein, nach den herstellerrelevanten Handbüchern, wie beispielsweise dem Aircraft Maintenance Manual (AMM) und Component Maintenance Manual (CMM), die erforderlichen Arbeiten gemäß den Standards der Air Transport Association (ATA Spec. 104, Level II) durchzuführen.

Die Maßnahme mit einer Dauer von 90 Tagen setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Den ersten Teil mit Theorie und einem hohen Praxisanteil führt LTT im neugegründeten Hamburg Center of Aviation Training (HCAT) durch. Im zweiten Teil werden die Teilnehmer über AviationPower in kooperierenden Unternehmen im realen Arbeitsumfeld und mit Unterstützung von Mentoren auf den Betriebseinsatz vorbereitet.

Die Verbindung des auf die Luftfahrt spezialisierten Personaldienstleistungsunternehmens AviationPower mit Lufthansa Technical Training als einem der weltweit größten Anbieter von luftfahrttechnischen Qualifizierungsprogrammen soll den Schulungsteilnehmern optimale Voraussetzungen für eine fundierte, qualitativ hochwertige Ausbildung garantieren.

Von: airliners.de mit AviationPower

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Management Dienstleister Technik Passenger Experience Industrie MRO Personal Aircraft Interiors Expo AviationPower