Nachtflugverbot in Tegel bleibt aufgehoben

Die Aufhebung des Nachtflugverbots für ankommende internationale Flüge am Flughafen Tegel gilt weiter. Sie wird bis zum 14. April 2020, 23:59 Uhr verlängert, wie die Senatsverwaltung für Verkehr am Sonntag mitteilte.

Von: dk, dpa

Lesen Sie jetzt

Berlin streitet über Insolvenzgefahr für Flughafengesellschaft FBB

Nachdem eine Experten-Studie zu dem Schluss kam, dass der FBB bis 2023 die Insolvenz droht, verlangt die Opposition Klarheit. Die Landesregierung weist die Vorwürfe als schlicht falsch zurück und findet Forderungen nach einer Beurlaubung der Geschäftsführung "absurd".

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Flughäfen Berlin Fluglärm Corona-Virus