Myclimate vermeldet starkes Wachstum bei Angeboten zur Flugkompensation

Das CO2-Kompensationsportal Myclimate, Partner des Lufthansakonzerns bei den Kompensationsangeboten für Fluggäste, vermeldet für 2019 eine Umsatzsteigerung auf den Webrechnern zur individuellen Emissionsberechnung von 180 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt wurden 2019 mehr als 175.000 Tonnen CO2-Emissionen auf den myclimate-Webrechnern kompensiert, teilte das Unternehmen mit. Ein EU-Report geht für 2018 von einem Ausstoß von 4,3 Millionen Tonnen CO2 allein für die Flotte der Lufthansa Passage aus.

Von: dk

Lesen Sie jetzt
Themen
Fluggesellschaften Umwelt Rahmenbedingungen Myclimate Dienstleister