Myclimate meldet Flug-Kompensationsrekord für 2019

Die gemeinnützige Klimaschutzstiftung Myclimate vermeldet für 2019 neue Rekorde bei Kompensationsumfang und Erträgen. Mehr als 1,5 Millionen Tonnen CO2-Emissionen hätten Privatpersonen und Unternehmen über Myclimate kompensiert, eine Steigerung von über 50 Prozent, so die Schweizer Stiftung. Der Ertrag kletterte auf 27 Millionen Schweizer Franken (25,5 Millionen Euro).

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Myclimate Umwelt Rahmenbedingungen Kennzahlen Wirtschaft