airliners.de Logo
Lesetipp

Münchner Flughafenchef sieht Schizophrenie in Klimadebatte

Michael Kerkloh, Münchner Flughafen-Chef, sieht in einer dritten Piste für seinen Airport einen Beitrag zum Klimaschutz und hält es für schizophren, dass viele Menschen fordern, die Bahn zu stärken, während sie immer mehr fliegen. Seine Ansichten erläutert er im Interview mit der "Augsburger Allgemeinen".

Michael Kerkloh. © Getty Images/Flughafen München

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Die Woche der (fehlenden) Infrastruktur

🇪🇺 DWDWDW (25) Das war die Woche die war: Es gibt nicht genügend Ressourcen für die SAF-Ziele der Branche, stellt unser Kolumnist Andrew Charlton fest. Was soll's: Für einen echten Wandel fehlt die Infrastruktur weltweit ohnehin noch an ganz anderen Stellen. Ein Reality-Check.

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Flughäfen Michael Kerkloh München Umwelt Klima CO2