airliners.de Logo
MTU-Firmenzentrale München © MTU

Der Münchener Triebwerkshersteller MTU will einem Pressebericht zufolge den italienischen Konkurrenten Avio übernehmen. In einem ersten Versuch sei MTU in der vergangenen Woche trotz einer Milliardenofferte beim Avio-Eigner Cinven, einem Finanzinvestor, abgeblitzt, schreibt die "Financial Times Deutschland" (Freitag) unter Berufung auf informierte Kreise. Ebenso sei es dem französischen Wettbewerber Safran ergangen.

Laut dem Blatt könnte Cinven nun versuchen, Avios Raumfahrtsparte abzuspalten und das Unternehmen dann als reinen Triebwerkshersteller neuerlich anzubieten. Daraus ergäbe sich eine zweite Chance für MTU.

Die beteiligten Unternehmen wollten sich in der Zeitung nicht dazu äußern. Cinven habe auf Anfrage nur mitgeteilt, dass es sich auf einen Börsengang im kommenden Jahr konzentriere. Avio erzielte im vorigen Jahr einen bereinigten Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) von 339 Millionen Euro. Mit 1,75 Milliarden Euro Umsatz ist Avio der viertgrößte europäische Triebwerkshersteller nach Rolls-Royce (Großbritannien), Snecma/Safran (Frankreich) und MTU.

Vor rund einem Vierteljahr leitete Cinven laut Zeitung die Versteigerung ein. MTU habe in der ersten Runde ein vorläufiges Gebot von gut 3 Milliarden Euro eingereicht. Cinven habe aber zuletzt noch rund 3,35 Milliarden Euro erwartet und schließlich die Auktion abgebrochen. Ursprünglich lagen laut Zeitung die Preisvorstellungen bei bis zu 3,7 Milliarden Euro.  

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Aviation Legislation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Aviation Legislation Training is an interactive state-of-the-art multimedia based training in accordance with EASA standards. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen