airliners.de Logo
MTU hebt Prognose an, © dpa
Egon Behle, Vorstandsvorsitzender des Triebwerkherstellers MTU Aero Engines. © dpa

Der Münchner Triebwerksbauer MTU spürt nach einem Gewinnsprung im ersten Halbjahr Rückenwind. Die Erholung der Nachfrage und der starke US-Dollar dürften den Umsatz in diesem Jahr nach oben treiben, kündigte das Unternehmen am Dienstag in München an.

Auch der operative Gewinn soll höher ausfallen als zuvor angekündigt. Im zweiten Quartal konnte MTU sowohl den Umsatz als auch den Gewinn bereits steigern. Währungseffekte drückten allerdings auf das Finanzergebnis. Der Überschuss wuchs deshalb weit weniger stark als erwartet.

MTU-Chef Egon Behle zeigte sich mit dem Verlauf des ersten Halbjahrs zufrieden: "Der Markt erholt sich wie erwartet, und die Entwicklung des Dollar-Wechselkursverhältnisses verleiht uns zusätzlichen Rückenwind." Der Auftragsbestand wuchs im ersten Halbjahr bereits um 14 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro. "Das Verkehrsaufkommen liegt inzwischen sowohl im Passagierverkehr als auch bei der Fracht wieder auf dem Niveau vor der Krise", sagte Behle. Dies spiegele sich auch bei den Aufträgen wider.

Im Gesamtjahr soll der Umsatz nun von 2,6 auf 2,75 Milliarden Euro wachsen, der bereinigte Gewinn vor Steuern und Zinsen (bereinigtes EBIT) von 292 auf 310 Millionen Euro steigen. Weiterhin stabil bleiben soll der Überschuss, der 2009 bei 141 Millionen Euro gelegen hatte. Bislang hatte der Vorstand auch bei den anderen Kennzahlen lediglich eine stabile Entwicklung erwartet.

Im zweiten Quartal steigerte MTU den Umsatz stärker als erwartet um knapp vier Prozent auf 709 Millionen Euro, das bereinigte EBIT wuchs überraschend stark um fast 22 Prozent auf 75 Millionen Euro. Der Überschuss wuchs um gut 13 Prozent auf 28 Millionen Euro, verfehlte jedoch klar die Erwartungen der Analysten, die im Schnitt mit 37 Millionen gerechnet hatten.

Den verbesserten Gewinn im operativen Geschäft verdankt MTU dem Absatz neuer Triebwerke ebenso wie dem Wartungsgeschäft. In beiden Bereichen wuchs der Gewinn im zweistelligen Prozentbereich. Unterdessen investierte das Unternehmen stärker in Forschung und Entwicklung. Die Ausgaben wuchsen um fast 29 Prozent auf 56 Millionen Euro.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
GSE Rental Solutions with maximum flexibility.
GSE Rental Solutions with maximum flexibility. HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
Produktions- & Wartungsservices
Produktions- & Wartungsservices ARTS - WELTWEIT EINSETZBARE EXPERTENTEAMS FÜR IHRE PROZESSE IN PRODUKTION UND WARTUNG - Mit individuell zusammengestellten Projektteams bietet ARTS seinen Ku... Mehr Informationen
Differences Training from Airbus A318/A319/A320/A321 (any Engine) to Airbus A319/A320/A321 (IAE PW1100G) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
Differences Training from Airbus A318/A319/A320/A321 (any Engine) to Airbus A319/A320/A321 (IAE PW1100G) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Fuel Tank Safety Continuation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The Fuel Tank Safety Training is a web-based training solution for Maintenance Personnel as required by EASA and other authorities. Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen