Flugsicherung & Drohnen Moderates Wachstum, Glasfaser, Drohnenabwehr

Das monatliche airliners.de-Flugsicherungs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Eurocontrol-Zahlen, die eine steinige Erholung aufzeigen, neuer Technik für die DFS und neuen Drohnentests an den beiden größten Flughäfen.

Fluglotsen im Tower Frankfurter Flughafens © dpa / Boris Roessler
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Alle vier Wochen freitags präsentieren wir die aktuelle Übersicht der wichtigsten Meldungen des Monats zu den Themen Flugsicherung und Drohnen.

Nichts verpassen: Das "Flugsicherung & Drohnen"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Flugsicherung

Im Eurocontrol-Raum ist die Anzahl der Flüge in den letzten zwei Wochen nur moderat gestiegen. Für Wachstum sorgen hauptsächlich Low-Cost-Airlines wie Easyjet, Volotea, Pegasus und Transavia. Weiterlesen

Die Deutsche Flugsicherung stellt ihre Halbjahres-Bilanz vor und sieht den Luftverkehr in Deutschland nur langsam auf dem Weg zur Erholung. Am besten gelingt das kleineren Flughäfen mit vielen Touristik-Flügen. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Flugsicherungskosten, Geodaten, Drohnensichtungen

Flugsicherung & Drohnen Das monatliche airliners.de-Flugsicherungs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der möglichen Befreiung auch der kleinen Flughäfen von Flugsicherungskosten, der Neuvermessung des deutschen Luftraums für Drohnen und dem Umstand, dass diese immer häufiger in Flughafennähe zu sehen sind.

DFS-Gebühren, Drohnenabwehr-Kosten, Ausbau-Einwände

Flugsicherung & Drohnen Das monatliche airliners.de-Flugsicherungs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit benötigten staatlichen Unterstützungen für die Flugsicherung, den Kosten für die Drohnenabwehr an Flughäfen sowie Eingaben gegen den Flughafenausbau in Düsseldorf.

Lesen Sie mehr über

Briefing airliners+ Flugsicherung Drohnen/Flugtaxis