airliners.de Logo
"Setting the scene" für Urban Air Mobility, © Adobe Stock, Volocopter/Montage: airliners.de
Serie Mobilität mit Volocopter. © Adobe Stock, Volocopter / Montage: airliners.de

Ständiger technologischer Fortschritt, verändertes Passagierverhalten, immer stärkere Zusammenarbeit der Mobilitätssektoren. Welche Rolle spielt der Luftverkehr in der Zukunft und wie reagiert er auf die neue Mobilität? Die airliners.de-Serie "Neue Mobilität" widmet sich dieser Frage aus verschiedenen Blickwinkeln. Teil vier über die zum Teil noch ungeklärten Rahmenbedingungen für Urban Air Mobility.

Die wichtigsten Verkehrsmittel von heute – das eigene Auto, Bahn und Bus – stehen kurz vor einem Umbruch. Mobilität muss und wird billiger, bequemer, sicherer und emissionsfrei werden. Der jüngste technologische Fortschritt bietet dabei die Chance, den inner- und zwischenstädtischen Verkehr durch die sogenannte Urban Air Mobility (UAM) zu ergänzen. Technologien und Konzepte (zum Beispiel für verteilte elektrische Antriebe) haben einen Reifegrad erreicht, der die UAM mit geräuscharmen, bemannten oder unbemannten Fluggeräten für bedarfs- und planmäßige Einsätze ermöglicht.

Fortschritte in den Bereichen Leistungselektronik, Kommunikation, Sensorik und Datenanalyse in Verbindung mit erheblichen Kostensenkungen haben insbesondere für kleinere Luftfahrzeuge völlig neue Möglichkeiten geschaffen.

Schwerpunkt des Einsatzes und damit im Fokus dieses Artikels ist der inner- und zwischenstädtische Personenverkehr, der durch Flugzeugtypen mit der Fähigkeit zum vertikalen Starten und Landen (VTOL) ermöglicht wird. Urban Air Mobility ist dabei als ein sicherer und effizienter Luftverkehrsbetrieb in einem Ballungsraum für bemannte und unbemannte Luftfahrtsysteme zu verstehen.

Treiber der Entwicklung ist die schon jetzt enorme Verkehrsbelastung in Großstädten. In London stehen Autofahrer rund 150 Stunden pro Jahr im Stau, in Los Angeles sind es über 100 Stunden. Entsprechend steigt der Bedarf nach neuen Mobilitätslösungen und immer mehr Unternehmen werden aktiv.

So hat sich Urban Air Mobility zu einem geradezu gehypten Thema entwickelt, das über die Industrie hinaus auch in der Forschung größte Aufmerksamkeit erfährt. Im Jahr 2019 befanden sich fliegende autonome Fahrzeuge in der sogenannten "Innovation Trigger Phase" des Gartner Hype Cycles, also kurz unterhalb des Gipfels der überhöhten Erwartungen.

Damals wie heute stellt sich die Frage: Wie weit ist es also noch bis zum "Plateau der Produktivität", gleichbedeutend mit einem wirtschaftlich und ökologisch nachhaltigen Einsatz von Flugtaxis? Wie lange zieht sich ein möglicher "Tiefpunkt der Desillusionierung" und der folgende "Anstieg der Erleuchtung" hin? Sind es eher fünf oder eher 20 Jahre?

Bis heute ist kein Best-Practice-Konzept erkennbar. Akteure aus den Bereichen Luftfahrt und Automotive sowie durch Kapitalbeteiligungen finanzierte Start-ups setzen auf über 100 unterschiedliche Entwürfe für die sogenannten Personal Air Vehicles (PAV), die je nach Anwendungsfall mehr oder weniger geeignet sind.

Jetzt mit airliners+ weiterlesen und Zusammenhänge besser verstehen.

"Setting the scene" für Urban Air Mobility steht Lesern mit airliners+ Zugang zu Verfügung

Testen Sie jetzt ein airliners+ Privat-Abo und lesen Sie sofort weiter. Informieren Sie sich zudem über die Möglichkeiten für Firmen-Zugänge mit airliners+ Teams. Mit airliners+ Campus bieten wir Studierenden einen kostenlosen Zugang über teilnehmende Bildungseinrichtungen.

Paywall
  • airliners+ Privat gibt es als Einzel-Abo
  • airliners+ Teams für ihre Firma oder Abteilung
  • airliners+ Campus für Unis und Studierende
Alle Informationen hier
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis TRAINICO GmbH - Mit einer Fortbildung bei TRAINICO haben Sie die Chance, schnell in eine Tätigkeit im Luftfahrtumfeld einzusteigen. Wir arbeiten eng mit potentiellen... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
Borescope Inspection Fundamentals
Borescope Inspection Fundamentals Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will be able to use borescope equipment with the appropriate technique for the inspection of the engine gas path and identify damages. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil