Aktuelle Streckenmeldungen Mit dem "Flugzug" durch die Schweiz, mehr Tui in Leipzig, weniger Ryanair in Hamburg

Es fliegen keine Flugzeuge mehr zwischen Zürich und Lugano, die Tui baut ihr Charter-Engagement in Leipzig stark aus und nicht nur bei Ryanair gibt es Routen-Einstellungen. Das und mehr in unserer wöchentlichen Strecken-Übersicht.

Unter dem hashtag #trainforclimate macht die Schweizer Bundesbahn SBB Werbung. © SBB CFF FFS (Screenshot)

Wöchentlich präsentiert airliners.de eine aktuelle Übersicht zum Thema Netzwerkplanung. Welche Routen wurden aufgenommen, welche angekündigt und welche wesentlichen Änderungen gibt es:

Streckenaufnahmen

Ab sofort verkehrt zwischen Lugano und Flughafen Zürich der Swiss-"Flugzug", teilte die Airline mit. Auf der Strecke erhalten ausgewählte Zugverbindungen eine Swiss-Flugnummer, die Reise mit diesen Zügen ist dann im Flugticket inbegriffen. 14 Verbindungen werden pro Richtung und Tag angeboten. Die Strecke war Adria Airways bis zur Insolvenz Ende September im Wet Lease für Swiss geflogen.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenankündigungen

Edelweiss fliegt ab Sommer 2020 zwei neue Ziele von Zürich aus an. Ab 17. Mai geht es einmal wöchentlich nach Mahón auf Menorca. Ab dem 3. September ebenfalls einmal pro Woche nach Agadir in Marokko. Außerdem sollen die kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa im kommenden Jahr auch im Sommer täglich bedient werden.

Die spanische Volotea fliegt ab der Sommersaison montags und freitags von Straßburg nach Palma de Mallorca, teilt die Fluggesellschaft mit. Außerdem werde mittwochs Barcelona bedient. Beide Ziele würden von April bis Oktober angeflogen.

Eurowings fliegt auch in der kommenden Sommersaison von Köln/Bonn nach Porto Santo. Laut Airport-Meldung starten die Maschinen einmal die Woche im Vollcharter für Olimar Reisen.

Tui wird im kommenden touristischen Sommer ihre angebotenen Kapazitäten ab Leipzig/Halle um rund 100 Prozent aufstocken, berichtet "Touristik aktuell". Durchgeführt werden die Flüge von der maltesische Charterfluggesellschaft Freebird Airlines Europe. Im Angebot stehen Urlaubsziele in Spanien, Griechenland, Ägypten, Tunesien, Bulgarien und der Türkei. Die Airline wird einen Airbus A320 am Airport stationieren.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckeneinstellungen

Ryanair schließt seine Basis in Hamburg zum 8. Januar 2020. Verona und Krakau fallen damit weg. Eine erste airliners.de-Analyse auf Basis von Flugplandaten zeigt zudem auf, dass Ryanair mit Venedig und Gran Canaria zwei weitere Strecken ab Hamburg ganz aufgibt. Weiterlesen

Eurowings wird im kommenden Sommer nicht mehr von Dresden nach Korfu fliegen. Das bestätigte eine Sprecherin gegenüber airliners.de und gab wirtschaftliche Gründe für das Streckenaus an.

© FBB, Lesen Sie auch: Zukunft der Saarbrücken-Berlin-Verbindung unsicher

Lufthansa fliegt ab dem 12. Januar 2020 nicht mehr von Frankfurt nach Jeddah in Saudi Arabien, bestätigte ein Konzernsprecher gegenüber airliners.de. Grund für die Einstellung sei die fehlende Wirtschaftlichkeit der der Route. Zuvor wurden umfangreiche Maßnahmen ergriffen worden, um diese zu erhöhen. Lufthansa hatte die Verbindung seit 1969 im Programm.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckeneinstellungen

Von: hr , br

Lesen Sie jetzt
Themen
Netzwerkplanung Verkehr Hamburg Ryanair Schweiz Tui