airliners.de Logo
Dr. Michael Kerkloh © FMG

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), wurde für drei Jahre in das Board des Airport Council International (ACI) gewählt. Er übernimmt damit den Platz des Vorstandsvorsitzenden der Fraport AG, Dr. Stefan Schulte, der die Spitze des europäischen Flughafendachverbandes nach zwei Amtsperioden mit jeweils drei Jahren verlässt.

„Angesichts der großen Herausforderungen, vor denen die europäischen Flughäfen zurzeit stehen, muss die grenzüberscheitende Zusammenarbeit der Airports weiter verbessert werden, damit wir unsere gemeinsamen Interessen noch erfolgreicher vertreten können“, erklärte Kerkloh anlässlich seiner Wahl in Istanbul.

Kerkloh war in der Vergangenheit bereits zweimal in das europäische Führungsgremium des ACI gewählt worden. Er ist überdies amtierender Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) und gehört dem Board von ACI World an, der weltweiten Interessengemeinschaft der Flughäfen.