Ideen der Lufthansa für die Zeit nach der Krise

Lufthansa fliegt aktuell nur rund fünf Prozent ihrer normalen Kapazität. Doch der Kranich plant schon für die Zeit nach der Coronakrise. Der Konzern wolle schrumpfen, weniger Geld für Gehälter und Lieferanten ausgeben und sich mehr auf den Urlaubsverkehr konzentrieren, schreibt die "Wirtschaftswoche".

Carsten Spohr © Lufthansa / Oliver Rösler

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
Fluggesellschaften Lufthansa Strategie Management