airliners.de Logo
'Miles & More'-Kreditkarte der Lufthansa © dpa / Jens Büttner

Die Lufthansa hat sich vor Gericht mit einem Vielflieger gestritten und zunächst verloren. Der Vielflieger hatte aus Bonusmeilen ein Flugticket eingelöst und verkauft. Das war nach Ansicht der Airline unzulässig, weshalb ihm seine Mitgliedschaft im Vielfliegerprogramm "Miles & More" gekündigt wurde.

Das Oberlandesgericht Köln (OLG) hat nun entschieden, dass die Übertragungsbeschränkungen für Prämienmeilen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Lufthansa rechtswidrig sind. Der Kunde sei berechtigt gewesen, ein Prämienticket zu verkaufen. Die Lufthansa hätte ihm folglich auch nicht seine Mitgliedschaft im Vielfliegerprogramm entziehen dürfen, entschied das OLG am Mittwoch.

Die Lufthansa hatte argumentiert, dass der Kunde das Ticket zwar an Freunde oder Verwandte hätte verschenken, nicht aber verkaufen dürfe. Dagegen hatte der Kunde geklagt. In erster Instanz gab das Landgericht Köln der Lufthansa recht, doch im Berufungsverfahren entschied das OLG nun in wesentlichen Punkten anders. Eine Begründung dafür wurde noch nicht gegeben.

Tragweite des Urteils

Nach Ansicht der Kläger-Rechtsanwälte der Heidelberger Kanzlei RB Reiserer Biesinger sei nicht auszuschließen, dass sich künftig der Handel mit Bonusmeilen und Prämientickets etablieren könnte. Dies könnte dazu führen, dass in Zukunft kaum noch Bonusmeilen verfallen. Für den Fall, dass der Handel ein bedeutsames Volumen erlangen und es der Lufthansa nicht möglich wäre, geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten, bliebe abzuwarten, ob die Lufthansa ihre Rückstellungen für das "Miles & More"-Programm von derzeit ca. 1,8 Milliarden Euro signifikant erhöhen und vielleicht sogar nicht unwesentliche Umsatzeinbußen hinnehmen müsste.

"Das ist eine vergleichsweise schwierige Abwägegeschichte", sagte dagegen der Vorsitzende Richter Peter Thurn. Nach Angaben einer Gerichtssprecherin bezieht sich das Urteil nur auf den Einzelfall. Andere Lufthansa-Kunden können demnach nicht ohne weiteres davon ableiten, das sie ihre Bonusmeilen-Tickets nun auch verkaufen dürfen.

Erst im Februar hatte ein Vielflieger in einem anderen Bonusmeilen-Streit einen Achtungserfolg erzielt: Die Lufthansa einigte sich mit ihm darauf, Änderungen ihres Meilensystems künftig mit einem Vorlauf von drei Monaten anzukündigen. Hierbei ging es um die Abwertung des Bonusmeilenkontos des Klägers.

Die Revision zur höheren Instanz wurde zugelassen. Die Lufthansa will den Fall nun "aller Voraussicht nach" vor den Bundesgerichtshof bringen. (Az.: 5 U 46/12, 5. Zivilkammer)

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen
5 Anhänger im Set - Remove Before Flight - alle Größen von Mini bis Jumbo
5 Anhänger im Set - Remove Before Flight - alle Größen von Mini bis Jumbo RBF-Originals.de - **5 Textilanhänger im Set, Motiv beidseitig: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfähig... Mehr Informationen
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt TRAINICO GmbH - Kaufmännisch? Technisch? Flugzeug- oder Fluggastabfertigung? Die Palette der Berufe und Tätigkeiten in der Luftfahrt ist vielfältig. Um herauszufinden... Mehr Informationen
Schulung für Personen die Sicherheitskontrollen durchführen gemäß Ziffer. 11.2.3.9/ 11.2.3.10 der DVO (EU) 2015/1998 DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen, die bei Beteiligten der sicheren Lieferketten Sicherheitskontrollen durchführen, benötigen eine entsprechende Luftsicherheitsschulung.Person... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen