Lufthansa dementiert Technik-Verkauf

Das "Handelsblatt" berichtet von einem möglichen Verkauf der Lufthansa Technik. Auf Nachfrage dementiert der Konzern die Gerüchte. Ungewöhnlich, denn der Kranich äußert sich sehr selten zu Spekulationen.

Mitarbeiter von Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik AG / Sonja Brüggemann

Lufthansa dementiert die durch die Presse gehenden Gerüchte, dass der Konzern erwäge, die Techniktochter LHT (Lufthansa Technik) zu verkaufen. "Derzeit gibt es keine Überlegungen in diese Richtung", sagte ein Sprecher zu airliners.de. Einen ebenfalls diskutierten Verkauf der Cateringtochter LSG will der Konzern nicht kommentieren.

Das "Handelsblatt" hatte berichtet, dass Lufthansa-Chef Carsten Spohr einen Verkauf von LSG und LHT prüfen lasse. Hintergrund soll eine Diskussion innerhalb des Konzerns sein, sich mit Lufthansa Classic, Eurowings (inklusive Brussels Airlines), Austrian Airlines und Swiss wieder stärker auf das Passagiergeschäft zu konzentrieren.

Von: cs

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Lufthansa Group Management Wirtschaft Lufthansa Strategie Eurowings Konsolidierung Austrian Airlines Swiss Lufthansa Technik airliners+ Lufthansa Cargo