airliners.de Logo
Mitarbeiter von Lufthansa Technik. © Lufthansa Technik AG / Gregor Schläger

Lufthansa Technik sorgt mit ihrer Neuaufstellung für viel Unruhe. Damit wird es auch in den kommenden Monaten nicht vorbei sein. Nach Informationen von airliners.de will sich Lufthansa Technik von der eigenen Tochter "Lufthansa Technik Maintenance International (LTMI)" trennen. LTMI führt Line Maintenance-Aufgaben für Kunden außerhalb Deutschlands durch.

Ein Sprecher teilte auf airliners.de-Anfrage mit, dass die wirtschaftliche Situation bei der Lufthansa Technik Maintenance International ebenfalls extrem angespannt sei. Konzernintern würden derzeit verschiedene Zukunftsszenarien für die Tochter geprüft. "Eine Option für die Zukunft ist dabei der Verkauf der LTMI", so der Sprecher weiter. Diesbezüglich sei man aktuell in Gesprächen mit potenziellen Interessenten.

Nach Informationen von airliners.de soll es bereits vertiefte Übernahmegespräche geben. Interessent soll dabei Sabena Aerospace sei. Aufgrund der laufenden Gespräche wollte der Lufthansa-Sprecher keine weiteren Details nennen. Auch Sabena Aerospace ließ eine Anfrage unserer Redaktion bislang unbeantwortet.

150 Beschäftigte an rund acht Stationen

LTMI zählt derzeit rund 150 Beschäftigte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Laut der Unternehmenswebsite ist das Unternehmen an den Flughäfen in London-Gatwick, Bukarest, Cluj, Amsterdam, Kigali, Tel Aviv, Brüssel und Mailand aktiv. Gegründet wurde LTMI 2009, als 100-prozentige Tochter von Lufthansa Technik.

Lufthansa Technik trennt sich jedoch nicht nur von der Line-Maintenance-Sparte für das Ausland, sondern hatte bereits Anfang des Jahres bekannt gegeben, zahlreiche Standorte in Deutschland zu schließen. Insgesamt werden 800 von insgesamt 1400 Arbeitsplätzen in der Line Maintenance abgebaut. Lufthansa Technik setzt darauf, dass viele Mitarbeiter ein Abfindungsprogramm annehmen. Das Programm wird als vergleichsweise attraktiv eingestuft.

Geschlossen werden zum 31. Dezember die Stationen an den dezentralen Flughäfen Hamburg, Bremen, Düsseldorf, Hannover und Leipzig. Auch die Line Maintenance am Lufthansa-Hub in Frankfurt (Nord) ist von der Schließung betroffen. Nach intensiver Prüfung und unter größter Anstrengung durch umfassende Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen sei der Weiterbetrieb der Stationen in Köln und Stuttgart möglich, so der Sprecher weiter. Planung und Umsetzung der hier notwendigen Maßnahmen liefen derzeit noch.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Auditor Luftfahrt - Initial TRAINICO GmbH - In diesem Lehrgang werden theoretische kenntnisse vermittelt und praktische Beispiele angeführt. Luftrechtnormen, aber auch die Vorbereitung, Durchfüh... Mehr Informationen
Grundschulung von Aufsichtspersonal an Sicherheitskontrollen
Grundschulung von Aufsichtspersonal an Sicherheitskontrollen STI Security Training International GmbH - 11.2.4 Aufsichtspersonal Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die mit der unmittelbaren Aufsicht über Personen betraut sind, die Sich... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the EASA Part-66 Appendix III, Aircraft Type Training Level 1 specification and provides a brief overview of the air... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen