airliners.de Logo
Lufthansa-Maschine fliegt mit SAF © Lufthansa

Die Nachfrage nach nachhaltigem Flugkraftstoff steigt, teilt Lufthansa mit. Man verzeichne zunehmendes Interesse an alternativen Flugkraftstoffen für CO2-neutrale Geschäftsreisen, teilte die Airline mit. Demnach würden sich stetig mehr Firmenkunden der Lufthansa Group für eine klimafreundliche Form der Geschäftsreise oder Frachtbeförderung interessieren.

Die Airline bietet seit Frühjahr 2021 neben Privatreisenden auch Unternehmen die Möglichkeit, für ihre Flüge nachhaltige Flugkraftstoff einzusetzen. Auf die steigende Nachfrage habe man reagiert, so Lufthansa. Vor wenigen Tagen hat sich die Lufthansa Group nach eigenen Angaben nachhaltiges Kerosin für eine Viertelmilliarde US-Dollar gesichert, um die in den kommenden Jahren absehbar steigende Nachfrage bedienen zu können. "Es ist die bisher größte reine Nachhaltigkeitsinvestition in der Geschichte der Lufthansa Group", heißt es in der Mitteilung.

SAF ist teuer und nur in geringen Mengen verfügbar

"Nach der Versicherungsgesellschaft Axa Deutschland, den Logistikdienstleistern DB Schenker sowie Kühne+Nagel hat sich mit Kearney jetzt auch die erste international tätige Unternehmensberatung dazu entschieden, umfassend in nachhaltige Flugkraftstoffe zu investieren", teilte Lufthansa mit. So nutzte Kearney ab sofort das "Compensaid Corporate Programm" der Lufthansa Group, um einen Großteil ihrer Geschäftsflüge CO2-neutral zu gestalten.

Nachhaltiger Flugkraftstoff, sogenanntes Sustainable Aviation Fuel (SAF), wird derzeit hauptsächlich aus biogenen Reststoffen, beispielsweise aus gebrauchten Speiseölen, hergestellt. Die CO2-Bilanz von ihnen ist deutlich besser als beim Einsatz von fossilen Kerosin. Weitere Verfahrensweisen wie etwa das Power-to-Liquid-Verfahren (PTL) sind noch nicht industriell skaliert. Daher sind diese Treibstoffe teuer und in nur geringen Mengen vorhanden. Die Luftfahrtbranche fordert daher von der Politik, mehr in die industrielle Produktion von SAF zu investieren.

Verlinkungen anzeigen

Hier finden Abonnenten Links zu Quellen und weiterführenden Informationen. Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil