airliners.de Logo
Eine der letzten Boeing-737-Maschinen der Lufthansa steht in Schönefeld. Sie werden auch durch Maschinen der A320-Familie ersetzt - im Hintergrund steht eine A321. © airliners.de / Christian Höb

Nach mehreren Jahrzehnten verabschiedet sich die Lufthansa im Oktober von den letzten Boeing-Maschinen der 737er-Serie. Die verbliebenen sieben Flugzeuge scheiden zum Ende des Sommerflugplans aus der Flotte, wie ein Lufthansa-Sprecher jetzt in Schönefeld sagte.

Dort beendete die letzte Lufthansa-Maschine des Typs ihre turnusmäßige grundlegende Wartung bei der Lufthansa Technik. Der Standort mit 450 Beschäftigten konzentriert sich künftig auf Flugzeuge der A320-Familie von Airbus sowie auf kleinere Aufträge in der Kabine, wie Martin Hähnel sagte, der Leiter der Region Ost der Lufthansa Technik. Die Wartung von Maschinen des Typs Boeing 737 wird aber weiter angeboten.

Lufthansa setzt auf A320-Familie

Die Boeing 737 war für die größte deutsche Fluggesellschaft über Jahrzehnte eines der wichtigsten Modelle auf der Kurz- und Mittelstrecke. Das 1968 zugelassene Muster ist für den Konzern jedoch seit Längerem ein Auslaufmodell - jetzt setzt die Lufthansa auf die A320-Familie. Dazu gehören in er Lufthansa-Gruppe neben der A320 auch die kleinere Variante A319 sowie die größere A321.

Lufthansa Technik in Schönefeld

Schönefeld ist nach Hamburg, Frankfurt und München der viertgrößte Lufthansa-Standort in Deutschland. Rund 450 Mitarbeiter sind dort angestellt. Im vergangenen Winterflugplan wurden dort etwa 100 Maschinen gewartet.

Zwei Drittel der in Schönefeld gewarteten Flugzeuge sind Maschinen der Lufthansa Group, das restliche Drittel sind konzern-fremde Airlines (größter externer Kunde ist Easyjet). In ein paar Jahren werde das Verhältnis 50 zu 50 sein, sagte Martin Hähnel, der Leiter der Region Ost der Lufthansa Technik.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Konfliktmanagement für Führungskräfte TRAINICO GmbH - Konfliktsignale erkennen und einschätzen sowie sich im Hinblick auf Problemlösungen aktiv engagieren Mehr Informationen

Von der Umstellung erhofft sich der Konzern, Geld zu sparen. Die neuen Maschinen verbrauchen weniger Sprit und sind weniger wartungsintensiv. Laut Lufthansa-Technik-Angaben mussten die verbliebenen Maschinen vom Typ Boeing 737 alle 18 Monate zum Check, die A320 nur alle 24 Monate.

In Deutschland konzentrierte sich die grundlegende Wartung der Boeing-737-Maschinen zuletzt in Schönefeld, wo die Lufthansa nach der Wende die Techniker der DDR-Fluggesellschaft Interflug übernommen hatte. Die letzten Boeing-737-Maschinen werde die Lufthansa verkaufen, hieß es. An wen, das konnte ein Sprecher nicht sagen.

Die Flotte der Lufthansa
Stück
A320-Familie 155
A330 19
A340 39
A380 14
Boeing 737 7
Boeing 747 32
Embraer 190 1

Quelle: ch-aviation.com, Stand 12.7.2016

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil