airliners.de Logo
Karte des Lufthansa-Vielfliegerprogramms Miles-&-More © dpa / Andrea Warnecke

Kunden des Vielfliegerprogramms Miles-&-More bekommen im nächsten Jahr weniger Meilen für billige Tickets als bislang. Das Programm werde zum 1. Januar 2014 geändert, teilt Miles-&-More mit. Weniger Meilen als bislang bekommen dann Gäste mit günstigen Economy-Tickets für Flüge mit Adria Airways, Air Dolomiti, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Germanwings, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Luxair und Swiss. Mit den Änderungen orientiere sich Miles-&-More nach eigenen Angaben «noch stärker an der Wertigkeit des Flugtickets».

Auf innerdeutschen Verbindungen bekommen Kunden dieser Airlines in den Buchungsklassen Q, S, V und W dann nur noch 250 statt 500 Meilen. In den Klassen E und T reduzieren sich die Meilen sogar von 500 auf 125. Auf Economy-Flügen innerhalb Europas gibt es in den Klassen S und W 500 statt bislang 750 Meilen, in der Klasse T nur noch 125 statt bislang 750 Meilen.

Ihre Buchungsklasse finden Passagiere online in ihrem persönlichen Bereich unter «Meine Buchungen». Geben sie dort ihren Buchungscode ein, sehen sie in der Spalte «Klasse» in Klammern einen Buchstaben. (C) steht zum Beispiel für Business Class.

Neben der gedrosselten Meilenvergabe ändern sich auch die Upgrade-Bedingungen auf einigen Flügen: Auf Europa-Flügen mit Austrian Airlines, Brussels Airlines und Lufthansa gebe es 2014 keine Upgrade-Prämien mehr aus der Economy-Buchungsklasse T in die Business Class.

Profitieren werden von den Neuerungen Kunden, die besonders oft fliegen, also die Frequent Traveller, Senatoren und HON-Circle-Member. Welche zusätzlichen Leistungen und Rabatte sie bekommen, gibt Miles-&-More nach eigenen Angaben erst im kommenden Jahr bekannt. Passagiere, die schon besonders lange zu diesem Kreis der Statuskunden gehören, bekommen künftig sogenannte Status Stars auf ihre Miles-&-More-Karten. Welche Vorteile die Sterne bringen, teilt das Unternehmen im November 2013 mit.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Aviation Legislation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Aviation Legislation Training is an interactive state-of-the-art multimedia based training in accordance with EASA standards. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil