airliners.de Logo

Lufthansa überarbeitet neue Lackierung

Des Kranichs neue Kleider werden noch einmal angepasst: Weil der Blauton bei "widrigen Wetterbedingungen" zu dunkel wirkt, justiert Lufthansa die neue Lackierung nach. Es geht dabei nur um kleine "Stellschrauben".

© AirTeamImages.com / Matthias Geiger

Lufthansa überarbeitet noch einmal die erst vor knapp drei Wochen eingeführte Lackierung. Dies sagte ein Unternehmenssprecher zu airliners.de. Die Lackierung ist die erste neue der Airline seit fast 30 Jahren.

Konkret geht es bei der Überarbeitung um die Intensität des auf dem Seitenleitwerk der Flugzeuge verwendeten Blautons: "Nach Landungen in beispielsweise Hongkong oder New York haben wir erkannt, dass der blaue Lack manches Mal wesentlich dunkler wirkt als dieses in der Testumgebung der Fall war - insbesondere bei widrigen Wetterbedingungen", so der Sprecher.

Von: cs

Lesen Sie jetzt

"Das Revenue-Management muss grundsätzlich überdacht werden"

Corona & Pricing (4/5) Die Corona-Krise wird die Nachfrage für Flugtickets nachhaltig beeinflussen. Yield-Management-Systeme prognostizieren aber vielfach auf alten Daten. Warum Billigflieger viel agiler auf die neue Situation reagieren können, erläutert Revenue-Management-Experte Prof. Dr. Andreas Thams im Interview, das schon im Juni viele interessiert hat,

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Management Lufthansa Marketing airliners+