Lufthansa setzt am Montag Hongkong-Verbindung aus

Lufthansa hat wegen der anhaltenden Proteste am Flughafen Hongkong mehrere Flüge in die Millionenmetropole gestrichen. Betroffen sind Lufthansa-Verbindungen von München und Frankfurt sowie der Swiss nach Zürich, teilte ein Konzernsprecher mit. Die Entscheidung gelte zunächst nur für den Montag, die Lage müsse in den Folgetagen jeweils neu bewertet werden.

Von: br, dpa

Lesen Sie jetzt
Themen
Lufthansa Hongkong Verkehr Netzwerkplanung