airliners.de Logo
Bordverkauf auf einem Lufthansa-Flug. © Lufthansa

Die Lufthansa Group Airlines haben im Juli gut 14,6 Millionen Passagiere befördert. Das entspricht 3,3 Prozent mehr als im Juli 2018, wie der Airline-Konzern mitteilt. Die Zahl der Flüge stieg im Vorjahresvergleich um 2,3 Prozent auf knapp 110.000.

Die angebotenen Sitzkilometer aller Lufthansa-Airlines lagen um 2,5 Prozent über dem Vorjahreszeitraum, während der Absatz um 3,1 Prozent gesteigert wurde. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor von 86,9 Prozent, was 0,6 Prozentpunkte mehr sind als im Juli 2018. Für den Kranich sind das nach eigenen Angaben historische Höchstwerte für Fluggäste und Auslastung.

Die Netzwerk-Airlines Lufthansa, Swiss und Austrian hatten im Juli insgesamt vier Prozent mehr Fluggäste und kamen auf insgesamt 10,6 Millionen Passagiere. Der Sitzladefaktor stieg um 0,6 Prozentpunkte auf 87,1 Prozent.

Bei den Netzwerk-Airlines des Konzerns gab es folgende Zahlen:

  • Die Lufthansa Passage zählte mit rund 6,9 Millionen Passagieren 2,8 Prozent mehr Reisende als im Juli 2018. Die Auslastung der Maschinen stieg um 0,9 Prozentpunkte auf 86,9 Prozent.
  • Die Swiss steigerte die Zahl ihrer Fluggäste um 6,5 Prozent auf rund 2,2 Millionen Passagiere. Der Sitzladefaktor lag bei 88 Prozent, was im Vergleich zum Vorjahresmonat einem Minus von 0,4 Prozentpunkten entspricht.
  • Austrian Airlines steigerte die Zahl der Passagiere im Juli um 5,7 Prozent auf rund 1,5 Millionen. Auch die Auslastung konnten die Österreicher um 1,2 Prozentpunkte auf 86,6 Prozent verbessern.

Die Juli-Zahlen im Detail

Airline
Passagiere
in Millionen
(Veränderung in Prozent*)
Sitzladefaktor
in Prozent
(Veränderung in Punkten*)
Lufthansa Passage
6,9 (+2,8)
86,9 (+0,9)
Swiss
2,2 (+6,5)
88,0 (-0,4)
Austrian
1,5 (+5,7)
86,6 (+1,2)
Netzwerk-Airlines
10,6 (+4,0)
87,1 (+0,6)
Punkt-zu-Punkt-
Airlines
4,0 (+1,5)
86,2 (+0,2)
Group gesamt
14,6 (+3,3)
86,9 (+0,6)

* = Die Veränderung bezieht sich auf den Vergleich Juli 2018 zu Juli 2019. | Quelle: Lufthansa Group

Eurowings fährt Langstrecke zurück

Eurowings und Brussels Airlines kamen im Juli auf gut vier Millionen Fluggäste, was einem Plus von 1,5 Prozent entspricht. Davon waren rund 3,7 Millionen Passagiere auf Kurzstreckenflügen und 300.000 auf Langstreckenflügen unterwegs. Dies entspricht einer Steigerung von 2,2 Prozent auf der Kurzstrecke und einer Verringerung von 6,3 Prozent auf der Langstrecke gegenüber dem Vorjahr. Der Sitzladefaktor von 86,2 Prozent war 0,2 Prozentpunkten höher als im Vergleichszeitraum.

Auf der Kurzstrecke wurden im Juli die angebotenen Sitzkilometer um 1,3 Prozent gesteigert, die verkauften Sitzkilometer stiegen im gleichen Zeitraum um 1,0 Prozent. Daraus ergibt sich auf diesen Flügen ein um 0,2 Prozentpunkte geringerer Sitzladefaktor als im Juli 2018 von 86,6 Prozent. Auf der Langstrecke ist der Sitzladefaktor im selben Zeitraum um 0,8 Prozentpunkte auf 85,2 Prozent gestiegen. Hier stand einem um 12,2 Prozent verringertem Angebot ein um 11,3 Prozent verringerter Absatz gegenüber.

Lufthansa baut in Frankfurt weiter ab

Außer Frankfurt haben alle Hubs des Konzerns ihre Passagierzahlen gesteigert. Am stärksten wuchs Zürich mit einem Plus von 6,5 Prozent, gefolgt von Wien mit 5,7 Prozent und München mit 5,3 Prozent. In Frankfurt ist die Zahl der Fluggäste um 0,4 Prozent zurückgegangen.

Luftfracht stagniert

Das Frachtangebot der gesamten Lufthansa Group lag im Juli um 9,7 Prozent über dem Vorjahr, die abgesetzten Tonnenkilometer blieben aber unverändert auf dem Wert des Vorjahresmonats. Daraus ergibt sich ein um 5,6 Prozentpunkte niedrigerer Nutzladefaktor von 58,6 Prozent.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
General Aviation Agent TRAINICO GmbH - Vermittlung von Spezialkenntnissen für die Tätigkeit als Agent in der General Aviation Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
EACP-EuroSME
EACP-EuroSME Hamburg Aviation - INTERNATIONALE PROJEKTKOLLABORATION UNTERSÜTZT DURCH EUROSME - Wettbewerbsfähigkeit der EuroSME im Ansatz der Kreislaufwirtschaft. MIT DEM PROGRAMM UN... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical
A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - It provides detailed description, operation, component location, removal/installation and troubleshooting procedures to a maintenance manual level. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil