airliners.de Logo
Reisende sitzen in der Langstrecken-Economy-Kabine der Lufthansa © dpa / Christian Charisius
First Class in der Kabine der Boeing 747-400 der Lufthansa © Lufthansa
Lufthansa Business Class in der Boeing 747-8I © dpa / Arne Dedert

Lufthansa beginnt bald mit dem Umbau ihrer Langstreckenflotte auf die neue Buchungs- und Kabinenstruktur. Dazu gehört, dass bald in fast jedem dritten Flugzeug für die Langstrecke die personalintensive und auf einigen Strecken nicht ausgelastete First Class abgeschafft wird. Dieser Schritt war bereits im vergangenen Jahr beschlossen worden. Es werde voraussichtlich noch 2013 mit den Umrüstung der ersten Maschinen begonnen, sagte ein Sprecher.

Derzeit hätten bis auf sehr wenige Ausnahmen noch alle Langstrecken-Flieger die drei bisherigen Klassen. Rund 100 Maschinen sind bei Lufthansa auf der Langstrecke im Einsatz. Im Winter 2014/15 will das Unternehmen mit der Umrüstung fertig sein. Der Umbau zur Flotte soll nach Angaben des Unternehmens den Gewinn steigern.

Parallel will die Airline ab dem kommenden Jahr eine neue, aufgewertete Economy Class einführen. Die Premium Economy soll die Lücke zwischen der engeren Touristenklasse und der Business Class füllen. Der neue Sitz für die Zwischenklasse auf allen Langstreckenflugzeugen soll sich komplett von der Economy unterscheiden und neben deutlich mehr Beinfreiheit auch ein Mehr an Breite bieten. Die neuen Sitze sollen ab 2014 in der gesamten Langstreckenflotte verbaut werden. Nahezu alle Fachbereiche der Lufthansa sind in die Entwicklung und Einführung der neuen Premium Economy Class eingebunden.

Als potenzielle Kunden sieht die Airline nicht nur beispielsweise Nutzer der normalen Economy Class. Es sollen auch Gäste zurückgewonnen werden, die bereits bei Konkurrenzunternehmen eine Premium Economy Class nutzen. Mehr als 25 Fluggesellschaften weltweit haben bereits eine Premium Economy eingeführt. Dazu zählen beispielsweise Air France-KLM, British Airways, Air China, Qantas, Turkish Airlines und United. In Deutschland bietet beispielsweise Condor eine gehobene Eco-Klasse an.