airliners.de Logo

Lufthansa-Flugbegleiter dürfen auch auf Italien-Flügen Schutzmasken tragen

Die Lufthansa weitet den Schutz ihrer Mitarbeiter gegen das neuartige Coronavirus aus und erlaubt ihren Flugbegleitern nun auch auf bestimmten Verbindungen nach Italien Atemschutzmasken zu tragen, erklärte ein Sprecher des Unternehmens. Dies war zuvor schon auf Flügen nach Südkorea und Hongkong erlaubt.

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Recht Fluggesellschaften Management Lufthansa Personal Corona-Virus