Lufthansa stellt demnächst Flüge nach Tokio-Narita ein

Lufthansa setzt ab 10. Januar bis zum Ende des laufenden Winterflugplans die Verbindung von Frankfurt nach Tokio-Narita aus. Ein Airlinesprecher begründete dies auf Nachfrage von airliners.de zum einen mit einer mäßigen Buchungslage und zum anderen mit der wachsenden Populariät des Flughafens Tokio-Haneda. Dieser Airport wird von der Lufthansa ab Frankfurt täglich und fünf Mal wöchentlich ab München bedient.

Eine Boeing 747 der Lufthansa. © dpa / Boris Roessler

Von: gk

Lesen Sie jetzt
Themen
Streckeneinstellungen Lufthansa Frankfurt Flughäfen