airliners.de Logo

Individuelles Cockpit-Training Lufthansa Flight Training kooperiert mit Cockpit4U

Lufthansa Flight Training hat ihre individuellen Trainingskurse für Privatkunden an Cockpit4U übertragen. Der Berliner Pilotentrainings-Dienstleister nutzt bereits seit längerem Lufthansa-Simulatoren.

Pilot eines Airbus A330 © AirTeamImages.com

Lufthansa Flight Training (LFT) und Cockpit4U vertiefen ihre bestehende Zusammenarbeit. Ab sofort überträgt die Lufthansa alle individuellen Privatkundenanfragen nach Type Ratings sowie den dazugehörigen Auffrischungs-, Erweiterungs- und Erneuerungsschulungen für Airbus, Boeing und Bombardier an die Berliner Type-Rating-Training-Organisation (TRTO).

Schulungen für LFT-Privatkunden würden zukünftig exklusiv bei Cockpit4u am Standort Berlin erfolgen, teilten beide Unternehmen am Mittwoch mit. Cockpit4U könne Privatkunden „schnell, gezielt und persönlich bedienen“, während sich die LFT im Bereich des Cockpit-Trainings zukünftig ganz auf das Geschäft mit Firmenkunden konzentrieren wolle.

Die Piloten werden ihren theoretischen Unterricht etwa zur Erlangung ihrer Musterzulassungen zukünftig im Cockpit4U-Schulungszentrum am Berliner Flughafen Schönefeld absolvieren. Für das Simulatortraining nutzt Cockpit4U die Simulatoren der LFT an den Standorten Berlin, Frankfurt, München und Wien.

Die Cockpit4u Aviation Service GmbH ist ein führender Anbieter von Cockpit-Trainingsleistungen. Für ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen Initial- sowie Recurrent-Trainings nutzt die TRTO bereits seit sieben Jahren Lufthansa-Simulatoren im dry-lease.

Die neue Kooperation im Bereich des Cockpit-Trainings für bereits fertig ausgebildete Piloten mit Berufspilotenlizenz hat derweil keine Auswirkungen auf die Pilotengrundausbildung über die LFT. Hier arbeitet LFT im Privatkundenbereich weiterhin mit dem „Pilot Training Network“ zusammen.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Management Dienstleister Industrie Personal Cockpit4U Lufthansa Flight Training