airliners.de Logo
Der Vorstandsvorsitzende der Lufthansa AG, Carsten Spohr. © dpa / Daniel Reinhardt

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hofft im Tarifkonflikt mit den Piloten auf eine baldige Einigung. Immer mehr Piloten würden erkennen, dass man mit 50 Jahre alten Privilegien "keine Zukunft gestalten" könne, sagte Spohr der "Süddeutschen Zeitung". "Ich glaube, dass wir auch mit der Gewerkschaft in den seit Oktober wiederaufgenommenen Gesprächen zu einem gemeinsamen Verständnis kommen können."

Der Konflikt sei der "härteste Arbeitskampf in der Geschichte der Lufthansa", sagte Spohr weiter. Als ehemaliger Pilot bringe er aber "genügend Verständnis" für die Berufsgruppe mit. Die Lufthansa-Piloten erlebten derzeit einen "Wendepunkt". "Sie konnten sich jahrzehntelang darauf verlassen, dass Wachstum mit besserer Vergütung und besseren Arbeitsbedingungen einhergeht. Das ändert sich nun - zwangsläufig", so Spohr.

Bei dem Tarifkonflikt geht es um die sogenannte Übergangsversorgung. Sie erlaubt es bislang jedem zweiten der 10.000 Piloten des Konzerns, ab dem Alter von 55 Jahren in den bezahlten Frühruhestand zu gehen. Sie erhalten in der Übergangszeit bis zur gesetzlichen Rente bis zu 60 Prozent ihrer Bezüge. Die Lufthansa will die Altersgrenze anheben, die Vereinigung Cockpit lehnt das ab und machte mit acht Streikwellen Druck.

"Wings"-Strategie mit billigerem Personal

Ein weiterer Knackpunkt ist die "Wings"-Strategie, die Spohr in dem Interview noch einmal bekräftigte. Der Plan sieht vor, neben dem klassischen Lufthansa-Produkt neue Billigtöchter für den Europa- und den Interkontinentalverkehr zu gründen.

Wenn die Billigfernflüge mit Lufthansa-Personal durchgeführt werden sollen, müssen beim Personal Kosten eingespart werden. Das hatte Spohr schon länger angekündigt. Das wird die Piloten betreffen, aber auch die Flugbegleiter. Letztere haben sich mit dem Unternehmen bereits auf Gespräche geeinigt.

© dpa, Frank Rumpenhorst Lesen Sie auch: Lufthansa einigt sich mit Flugbegleitern beim Thema Billig-Langstrecke

Der Aufsichtsrat soll am 3. Dezember grundsätzlich über die sogenannte "Wings"-Familie entscheiden, sagte Spohr der Süddeutschen Zeitung. Die Airline schaut sich schon jetzt nach Kooperationspartnern um. Die Verhandlungen mit der deutsch-türkischen SunExpress seien noch nicht abgeschlossen, so Spohr. Auch Condor kann sich eine Zusammenarbeit mit der Lufthansa im Rahmen der "Wings"-Strategie vorstellen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
Events und Veranstaltungen am Flughafen Memmingen
Events und Veranstaltungen am Flughafen Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Die Lärmschutzhalle Die Location: Unsere ehemalige Lärmschutzhalle diente der Wartung von Tornados und verleiht Ihrem Event somit einen ganz besonde... Mehr Informationen
CFM56-5B General Familiarization Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire a general overview about engine construction and the system components for the handling of a complete engine or the syste... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen

Alle Meldungen zum Lufthansa-Pilotenstreik.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil