Lufthansa-Caterer schließt Hamburg-Standort

Auch das seit Jahren laufende Sparprogramm hilft nicht: Das Hamburger Werk vom Bordverpfleger LSG Sky Chefs wird zum Jahresende geschlossen. Für die verbliebenen Mitarbeiter soll es verschiedene Lösungen geben.

LSG Sky Chefs belädt ein Flugzeug: Keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2020. Foto: © dpa, Boris Roessler

Lufthansa-Caterer LSG Sky Chefs schließt zum Jahresende den Standort Hamburg. Dies bestätigte eine Sprecherin auf Anfrage von airliners.de. Da die LSG Sky Chefs Hamburg GmbH seit Jahren nicht profitabel sei, habe sich die Unternehmensleitung zu dem Schritt entschieden.

Die Turbulenzen in Hamburg hatten auch schon Folgen: Bereits seit 2012 läuft ein Restrukturierungsprogramm; ein Jahr später wurde das Hamburger Werk halb geschlossen.

Von: cs

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Management Wirtschaft Dienstleister Lufthansa Strategie Condor Personal Hamburg LSG Sky Chefs airliners+ Gate Gourmet