airliners.de Logo

Lufthansa Cargo verlängert Kurzarbeit

Lufthansa Cargo hat die Kurzarbeit beim Bodenpersonal um ein Jahr bis Februar 2011 verlängert. Die 2.600 Mitarbeiter arbeiteten jedoch künftig 20 Prozent statt 25 Prozent weniger.

Luftfrachtverladung in einer MD-11F der Lufthansa Cargo © Fraport

Die Deutsche Lufthansa hat die Kurzarbeit beim Bodenpersonal ihrer Frachtsparte verlängert, das Ausmaß aber zurückgefahren. Die 2.600 Mitarbeiter arbeiteten künftig 20 Prozent statt 25 Prozent weniger, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die bisherige Regelung galt seit dem 1. März vergangenen Jahres und für ein Jahr. Die neue Vereinbarung kann bis Ende Februar 2011 laufen.

Das Unternehmen zeigte sich «vorsichtig optimistisch», sie schon früher reduzieren oder beenden zu können. Die Luftfrachtbranche war von der globalen Wirtschaftskrise besonders hart getroffen worden.

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Management Personal Air Cargo Lufthansa Cargo