airliners.de Logo
Lufthansa Cargo MD-11F © AirTeamImages.com
Fernsehbilder zeigen die verunglückte Lufthansa-Cargo MD-11 © alriyadh.com
Fernsehbilder zeigen die verunglückte Lufthansa-Cargo MD-11 © alriyadh.com
Verungl © dpa
Lufthansa-Cargo MD-11 in Riad © dpa
Ausgebrannte MD-11 der Lufthansa Cargo in Riad © dpa / dpa - Bildfunk
Fernsehbilder zeigen die verunglückte Lufthansa-Cargo MD-11 © dpa
Fernsehbilder zeigen die verunglückte Lufthansa-Cargo MD-11 © alriyadh.com
Fernsehbilder zeigen die verunglückte Lufthansa-Cargo MD-11 © alarabiya.net
Fernsehbilder zeigen die verunglückte Lufthansa-Cargo MD-11 © alriyadh.com

Auf dem Flughafen der saudi-arabischen Hauptstadt Riad ist am Dienstag ein Frachtflugzeug der Lufthansa Cargo verunglückt. Die MD-11 mit der Registrierung D-ALCQ liegt in zwei Teile zerbrochen auf dem Flughafen in Riad.

Das Unglück ereignete sich um 11.38 Uhr MESZ (08:38Z), als die Maschine auf der Runway 33L des internationalen auf dem King-Khaled-Flughafens von Riad aufsetzte. Die MD-11 rutschte den Angaben zufolge nach links von der Runway und brach in zwei Teile. Fotos zeigen, wie sich in dem aufgebrochenen Rumpf dichte Rauchwolken entwickelten. 

Unbestätigten Angaben zufolge hatte die Crew bereits im Landeanflug eine Notlage und Feuer im Laderaum gemeldet. Augenzeugen wollen die Maschine mit einer Rauchfahne im Endanflug gesehen haben. Das Feuer entwickelte sich auch den Fotos nach in der Mitte der Maschine. Frontsektion, Heck sowie die Flügel und Triebwerke standen nicht in Flammen.

Das Flugzeug war mit insgesamt 80 Tonnen Fracht auf dem Cargo-Umlauf LH 8460 von Frankfurt über Riad und Schardscha nach Hongkong unterwegs, bestätigte ein Sprecher der Lufthansa Cargo. Bislang sei nicht bekannt, welche Fracht geladen war und welche Kunden betroffen sind. Ein Expertenteam der Lufthansa sei auf dem Weg, um die Aufklärung des Unfalls zu unterstützen.

Die beiden Piloten an Bord überlebten das Unglück verletzt, bestätigte ein Lufthansa-Cargo-Sprecher am Nachmitag entsprechende Presseberichte. Die Verletzten wurden den Angaben zufolge in ein Krankenhaus gebracht. Mit ihnen habe es schon «telefonischen Kontakt» gegeben. Die zweiköpfige Besatzung habe das Flugzeug über Notfallrutschen verlassen können. Weitere Opfer gab es nicht, wie es hieß. Der Sprecher betonte, es habe sich um «erfahrene Piloten» gehandelt.

"Dreistrahler" MD-11: Erfolgreich nur als Frachter

Das dreistrahlige Langstreckenflugzeug McDonnell Douglas MD-11 hatte seinen Erstflug im Januar 1990. Die Maschine ist eine Weiterentwicklung der Douglas DC-10. Nach der Übernahme von McDonnell Douglas durch Boeing im Jahr 1997 wurden alle bestellten Exemplare als Boeing MD-11 ausgeliefert - Neubestellungen wurden von Boeing nicht mehr angenommen. Das 200. und letzte Flugzeug wurde am 22. Februar 2001 an Lufthansa Cargo ausgeliefert.

Mittlerweile ist der Typ fast nur noch als Frachtflugzeug anzutreffen, oft auch als Umbau früherer Passagiermaschinen. Im Passagier-Linienverkehr fliegen MD-11 heute nur noch bei KLM und World Airways. Hauptbetreiber ist FedEx mit fast 60 Maschinen. Lufthansa Cargo betreibt eine MD-11-Flotte von 19 Maschinen, wobei zuletzt nur 16 im Einsatz waren.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Grundlagenlehrgang CAT A oder Prüfungsvorbereitung EASA CAT A / B1 / B2 TRAINICO GmbH - Diese modular aufgebauten Lehrgänge bereiten die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
Managing Continuing Airworthiness Organizations
Managing Continuing Airworthiness Organizations Lufthansa Technical Training GmbH - Zur Aufrechterhaltung der Lufttuechtigkeit während der Nutzungsdauer werden die technischen Betriebsleitungen von Fluggesellschaften mit der Notwendig... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Digitalisierung im Entwicklungsprozess von Fahrassistenzsystemen. Praxisorientierter Intensivkurs für Entwicklungsingenieure
Digitalisierung im Entwicklungsprozess von Fahrassistenzsystemen. Praxisorientierter Intensivkurs für Entwicklungsingenieure Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Einstieg in die Entwicklung innovativer Assistenzsystemfunktionen im Fahrzeug - Von der Idee auf die Straße Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Aviation Staff Management
Aviation Staff Management AviationPower Group - ABSOLUT NEUTRAL, ABSOLUT LUFTFAHRTERFAHREN. Trotz der Zugehörigkeit zur AviationPowerGroup agiert die AviationStaffManagement GmbH 100% neutral, wenn... Mehr Informationen
FBO & Ground Handling Services for Business Jets
FBO & Ground Handling Services for Business Jets GAS German Aviation Service GmbH - Ground Handling & Operations Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil