Lufthansa Cargo setzt neuen Container für temperatursensible Produkte ein

Lufthansa Cargo startet den Einsatz neuer Kühlcontainer für Transporte temperaturempfindlicher, lebensverlängernder Produkte, teilt das Unternehmen mit. Die Container haben ein Kühl- und Heizsystem und können eine voreingestellte Temperatur bei Umgebungsbedingungen von Minus 30 bis Plus 54 Grad Celsius halten.

Frachtverladung bei Lufthansa Cargo am Frankfurter Flughafen. © Fraport

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themenwoche

Wie mehr Reisende zum CO2-Ausgleich bewegt werden können

CO2-Offsetting (3/5) Reisende lassen ihren Worten keine Taten folgen, jedenfalls nicht beim Thema CO2-Kompensation für Flüge. Das ist das Ergebnis einer Lufthansa-Innovation-Hub-Studie. In Teil 3 der airliners.de-Themenwoche gibt die Autorin Empfehlungen, wie die Zahlungsbereitschaft erhöht werden kann.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Technik Luftfracht Lufthansa Cargo Cargo