airliners.de Logo

Lufthansa baut Frankfurter Frachtzentrum um

Lufthansa Cargo wird das Logistikzentrum am Frankfurter Flughafen modular weiterentwickeln und erneuern. Die Lufthansa Tochter schlägt am Standort rund 80 Prozent ihres weltweiten Frachtaufkommens um.

Lufthansa Cargo Center in. Frankfurt. © Lufthansa Cargo / Patrick Kuschfeld

Mit dem Neubau eines Hochregallagers nimmt die Lufthansa den Umbau ihres Frachtzentrums am Frankfurter Flughafen in Angriff. Der Aufsichtsrat habe das Infrastrukturprogramm mit Investitionen im niedrigen dreistelligen Millionenbereich beschlossen, teilte die Tochtergesellschaft Lufthansa Cargo AG mit.

Die bereits begonnenen Arbeiten sollen beim laufenden Betrieb bis ins Jahr 2028 dauern und den wechselhaften Anforderungen modular angepasst werden können. Das Frachtzentrum in Frankfurt ist das Heimatdrehkreuz von Lufthansa Cargo, rund 80 Prozent ihres weltweiten Frachtaufkommens werden hier umgeschlagen

Das Logistikzentrum am größten Umschlagplatz für Luftfracht in Deutschland ist bereits über 30 Jahre alt. Planungen für einen 1,3 Milliarden Euro teuren Komplettneubau hatte Lufthansa bereits im Jahr 2016 gestoppt.

Von: br, dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Lufthansa Cargo Flughäfen Frankfurt Luftfracht Infrastruktur